Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 222 mal aufgerufen
 Pro und Contra
Nola ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2009 17:20
Versicherungs- (Unfälle) antworten
Also hier ein paar Anekdoten mitten aus'm richtigen Leben:



Da sprang der Verfolgte ins Wasser und tauchte trotz mehrmaliger Aufforderung nicht mehr auf.
*
Außerdem bin ich vor meinem ersten Unfall und nach meinem letzten unfallfrei gefahren.
*
Ich habe gestern Abend auf der Heimfahrt einen Zaun in etwa 20 Meter Länge umgefahren. Ich wollte Ihnen den Schaden vorsorglich melden, bezahlen brauchen Sie nichts, denn ich bin unerkannt entkommen.
*
Ein Fußgänger kam plötzlich vom Buergersteig und verschwand dann wortlos unter meinem Wagen.
*
Ich habe so viele Formulare ausfüllen müssen, dass es mir bald lieber wäre, mein geliebter Mann wäre überhaupt nicht gestorben.
*
Mein Motorrad sowie ich selbst mussten wegen starker Beschädigung abgeschleppt werden.
*
Ich überfuhr einen Mann. Er gab seine Schuld zu, da ihm dies schon einmal passiert war.
*
Ich bin ferner mit meinen Nerven am Ende und habe mit einer schweren Kastritis zu tun.
*
Beim Heimkommen fuhr ich versehentlich in eine falsche Grundstücksauffahrt und rammte einen Baum, der bei mir dort nicht steht.
*
Der Bursche war überall und nirgends auf der Strasse. Ich musste mehrmals kurven, bevor ich ihn traf.
*
Als ich an die Kreuzung kam, erhob sich ein Zaun, um meine freie Sicht zu hindern
*
Wer mir die Geldbörse gestohlen hat, kann ich nicht sagen, weil aus meiner Verwandtschaft niemand in der Nähe war.
*
Ich fuhr durch die Au. Plötzlich kamen von links und rechts mehrere Fahrzeuge. Ich wusste nicht mehr wohin und dann krachte es vorne und hinten.
*
Ihre Argumente sind wirklich schwach. Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie kaum finden.
*
Ich fuhr auf der rechten Seite der Herzogstr. Richtung Königsplatz mit ca. 40 km/h Geschwindigkeit. Wegen eines in die Fahrbahn laufenden Kindes musste ich plötzlich stoppen. Diese Gelegenheit nahm der Gegner wahr und rammte mich von hinten.
*
Der Fußgänger hatte anscheinend keine Ahnung, in welche Richtung er gehen sollte, und so überfuhr ich ihn.
*
In einer Linkskurve geriet ich ins Schleudern, wobei mein Wagen einen Obststand streifte und ich - behindert durch die wild durcheinander-purzelnden Bananen, Orangen und Kürbisse - nach dem Umfahren eines Briefkastens auf die andere Straßenseite geriet, dort gegen einen Baum prallte und schließlich - zusammen mit zwei parkenden PKWs - den Hang hinunterrutschte. Danach verlor ich bedauerlicherweise die Herrschaft über mein Auto.
*
Heute schreibe ich zum ersten und letzten Mal. Wenn Sie dann nicht antworten, schreibe ich gleich wieder.
*
Der Kraftsachverständige war völlig ungehalten, als er auf mein Vorderteil blickte.
*
Als der Monteur mit dem Hammer zum Schlag ausholte, stellte sich der Anspruchsteller hinter ihn, um genau zu sehen, wo der Schlag hinging. Da ging ihm der Schlag an den Kopf.
*

♥lich Nola

Nola ( gelöscht )
Beiträge:

04.06.2009 20:08
#2 RE: Versicherungs- (Unfälle) antworten

Wer noch ein wenig schmunzeln möchte, hier ist die letzte Seite der gesammelten Versicherungsunfälle und ihre unfreiwillig zum Lacher gewordenen Aussagen:

Mein Sohn hat die Frau nicht umgerannt. Er ist einfach vorbeigerannt. Dabei ist die Frau durch den Luftzug umgefallen.
*
Einnahmen aus der Viehhaltung haben wir keine. Mit dem Tod meines Mannes ging das letzte Rindvieh vom Hof.
*
Meine Frau stand aus dem Bett auf und fiel in die Scheibe der Balkontuer. Vorher war sie bei einem ähnlichen Versuch aufzustehen gegen die Zentralheizung gefallen.
*
Als ich auf die Bremse treten wollte, war diese nicht da. Mein Fahrrad kam vom Gehsteig ab, touchierte einen Porsche und fuhr ohne mich weiter.
*
Ich trat auf die Strasse. Ein Auto fuhr von links direkt auf mich zu. Ich dachte, es wollte noch vor mir vorbei, und trat wieder einen Schritt zurück. Es wollte aber hinter mir vorbei. Als ich das merkte, ging ich schnell zwei Schritte vor. Der Autofahrer hatte aber auch reagiert und wollte nun wohl doch vor mir vorbei. Er hielt an und kurbelte die Scheibe herunter. Wütend rief er: Nun bleiben Sie doch endlich stehen, Sie! Das tat ich auch - und dann hat er mich überfahren.
*
Ich bin von Beruf Schweißer. Ihr Computer hat an der falschen Stelle gespart und bei meinem Beruf das w weggelassen.
*
Ich brauche keine Lebensversicherung. Ich möchte, dass alle richtig traurig sind, wenn ich einmal sterbe.
*
Mein Auto fuhr einfach geradeaus, was in einer Kurve allgemein zum Verlassen der Strasse führt.
*
Alle Rechnungen, die ich erhalte, bezahle ich niemals sofort, da mir dazu einfach das Geld fehlt. Die Rechnungen werden vielmehr in eine große Trommel geschüttet, aus der ich am Anfang jeden Monats drei Rechnungen mit verbundenen Augen herausziehe. Diese Rechnungen bezahle ich dann sofort. Ich bitte Sie zu warten, bis das große Los Sie getroffen hat.
*
Nach Ansicht des Sachverständigen dürfte der Verlust zwischen 250.000 und einer Viertelmillion liegen.
*
Während des bekannten Tanzes Holladihia-Hoppsassa sprang ich übermütig nach oben, wobei mich mein Tanzpartner kräftig unterstützte. Dabei kam mir die Kellerdecke schneller als erwartet entgegen.

♥lich Nola




Kallias Offline




Beiträge: 1.975

12.07.2009 14:51
#3 RE: Versicherungs- (Unfälle) antworten

Liebe Nola,


da Sie jetzt wieder "aufgetaucht" sind, kann ich Ihnen - leider sehr - verspätet für diese unglaublichen Sprüche danken. Auch im Namen meiner Freunde: nachdem ich mich mehrmals kaputtgelacht hatte (und jetzt beim Nochmallesen schon wieder!!!), wollte ich denen die gleiche Freude gönnen und schickte eine Rundmail.

War ganz interessant, die meisten waren so be- oder vielmehr entgeistert wie ich selbst, während manche nicht verstanden haben, was ich mit dem Hinweis eigentlich wollte.

Ach, es gibt sooo pragmatische Leute, die keinen Sinn darin entdecken können, vom Stuhl zu fallen und sich den schmerzenden Bauch zu halten. Was soll man dazu sagen?

,
Kallias

Nola ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2009 16:03
#4 RE: Versicherungs- (Unfälle) antworten

Lieber Kallias,

danke für die "Blumen". Es braucht manchmal so wenig zum lachen, wenn man nur ein wenig Situationskomik mag. Der normale Alltag ist voll davon, leider nimmt man es nicht immer wahr. Aber "einen" habe ich noch diesmal als Witz getarnt, viel Spaß :

Der Himmel ist voll - geöffnet nur noch für spektakuläre Todesfälle


Petrus und der Chef einigen sich darauf, künftig nur noch Fälle aufzunehmen, die eines besonders spektakulären Todes gestorben sind.

Es klopft an der Himmelstür und Petrus schreit:
„Nur noch die außergewöhnlichsten Fälle!“
Der Verstorbene daraufhin: „So höre meine Geschichte:
Ich dachte schon immer, meine Frau betrügt mich. Also komme ich überraschend drei Stunden früher von der Arbeit nach Hause, renne wie wild die sieben Stockwerke zu meiner Wohnung rauf, reiße die Tür auf, suche wie ein Wahnsinniger die ganze Wohnung ab und siehe da - auf dem Balkon finde ich einen Kerl, der am Geländer hinunter hängt.
Also hole ich einen Hammer und hau dem Sack volle Kelle auf die Finger. Dieser fällt runter - landet direkt auf einem Strauch und steht wieder auf... ‚die Sau', dachte ich. Ich gehe zurück in die Küche, greife mir den kompletten Kühlschrank und schmeiß das Ding vom Balkon: ‚HA! VOLLTREFFER!'
Meine Freude hielt allerdings nur kurz - durch die extreme Anstrengung und den Stress der letzten Tage bekam ich einen Herzinfakt und stehe nun hier.“
„O.K.“, sagt Petrus, „ist genehmigt, komm rein.“

Kurz darauf klopft es wieder an der Pforte.
"Nur außergewöhnliche Fälle!", sagt Petrus.
„Kein Problem“, antwortet der Verstorbene und beginnt zu erzählen:
„Ich mache - wie jeden Morgen - meinen Frühsport auf dem Balkon, stolpere über den beschissenen Hocker, falle über das Geländer und kann mich in wirklich letzter Sekunde noch am Geländer ein Stockwerk tiefer festhalten.
‚Meine Güte...', dachte ich ,was für ein Glück! Ich lebe noch.'
Da kommt plötzlich ein völlig durchgeknallter Idiot und haut mir mit einem Hammer auf die Finger, ich stürze ab, lande aber auf einem Strauch und denke, 'DAS GIBT'S NICH! Zum zweiten Mal überlebt!' Ich schau nach oben - und da trifft mich auch schon dieser blöde Kühlschrank!“
„O.K.“, sagt Petrus, „rein in meinen Himmel.“

Und schon wieder klopft es an der Himmelstür.
„Nur außergewöhnliche Fälle“, sagt Petrus erneut.
„Kein Thema“, sagt der Verstorbene:
„Also... ich sitze nach einer scharfen Nummer völlig nackt in einem Kühlschrank .......“


♥lich Nola




 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen