Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 202 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
Gorgasal Offline




Beiträge: 3.973

03.08.2009 15:24
Canada's Private Clinics Surge as Public System Falters Antworten

Nicht mehr ganz aktuell (von 2006), aber mir im Zuge der aktuellen Diskussionen in den USA untergekommen: Kanada ist das einzige westliche Land, in dem weite Teile der Gesundheitsversorgung nicht nur staatlich finanziert sind, sondern der privat finanzierte Konsum ärztlicher Leistungen in weiten Teilen sogar unter Strafe gestellt ist. Dieses Verbot wird immer mehr unterlaufen - wozu die langen Wartezeiten beitragen.

Zitat von New York Times, 28.2.2006
While proponents of private clinics say they will shorten waiting lists and quicken service at public institutions, critics warn that they will drain the public system of doctors and nurses. Canada has a national doctor shortage already, with 1.4 million people in the province of Ontario alone without the services of a family doctor.

"If anesthetists go to work in a private clinic," Manitoba's health minister, Tim Sale, argued recently, "the work that they were doing in the public sector is spread among fewer and fewer people."

http://www.nytimes.com/2006/02/28/intern...s/28canada.html

Auf die Idee, der Ärztemangel sei teils genau auf das verstaatlichte System zurückzuführen, scheint man in Kanada noch nicht gekommen zu sein. Das obige Zitat könnte man auch abwandeln. "Wenn Autokonstrukteure in einer privaten Firma arbeiten, wird ihre Arbeit in den Trabant-Werken unter immer weniger Leuten aufgeteilt werden." "Wenn Briefträger bei einer privaten Firma arbeiten, werden ihre Zustellrouten bei der Deutschen Post unter immer weniger Leuten aufgeteilt werden."

Zitat von NYT
The median wait time between a referral by a family doctor and an appointment with a specialist has increased to 8.3 weeks last year from 3.7 weeks in 1993, according to a recent study by The Fraser Institute, a conservative research group. Meanwhile the median wait between an appointment with a specialist and treatment has increased to 9.4 weeks from 5.6 weeks over the same period.

Average wait times between referral by a family doctor and treatment range from 5.5 weeks for oncology to 40 weeks for orthopedic surgery, according to the study.


Denn Operationen an der Bandscheibe sind nicht so wichtig, als dass man nicht ein knappes Jahr darauf warten könnte.

--
Ultramontan – dies Wort beschreibt vorzüglich die katholische Mentalität: mit einem kleinen Teil des Bewusstseins nicht Deutscher, nicht Zeitgenosse, nicht Erdenbürger zu sein. - Martin Mosebach, Spiegel 7/2009

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz