Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 502 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Gorgasal Offline




Beiträge: 4.020

04.12.2009 16:28
Gorgasals Kleinigkeiten: Herr Platzeck hat Schmerzen Antworten

Herr Platzeck empfindet Schmerzen. Aus einem anderen Anlass als ich.

--
La sabiduría se reduce a no olvidar jamás, ni la nada que es el hombre, ni la belleza que nace a veces en sus manos. - Nicolás Gómez Dávila, Escolios a un Texto Implícito

Inger Offline



Beiträge: 296

04.12.2009 21:06
#2 RE: Gorgasals Kleinigkeiten: Herr Platzeck hat Schmerzen Antworten

Ja, vor allem dürfen die also Gewählten ein Larifari daherquatschen, als gäbe es nichts weiter zu tun, als den Monatslohn einzusacken.
Gibt es kein Kontrollorgan, das bei erwiesener Ineffizienz kürzen könnte?
Grüßchen,
Inger

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

04.12.2009 21:41
#3 RE: Gorgasals Kleinigkeiten: Herr Platzeck hat Schmerzen Antworten

Zitat von Gorgasal
Herr Platzeck empfindet Schmerzen. Aus einem anderen Anlass als ich.


Es scheint mir, lieber Gorgasal, daß er allmählich merkt, worauf er sich eingelassen hat. Fast kommt es mir so vor, als schämt er sich.

Er war einer der letzten in der SPD aus der jüngeren Generation gewesen, die ich für ehrlich gehalten hatte. Deshalb war ich über seine Wende zu den Kommunisten und deren hanebüchene Begründung schon ziemlich entsetzt.

Richard Schröder jetzt noch. Ein paar Alte wie Klose und Dohnanyi. Wenn sie abtreten und Helmut Schmidt, dann ist es vorbei mit der SPD.

Herzlich, Zettel

Gorgasal Offline




Beiträge: 4.020

04.12.2009 23:20
#4 RE: Gorgasals Kleinigkeiten: Herr Platzeck hat Schmerzen Antworten

Zitat von Zettel
Es scheint mir, lieber Gorgasal, daß er allmählich merkt, worauf er sich eingelassen hat. Fast kommt es mir so vor, als schämt er sich.


Ich habe Brandenburg nur sehr am Rande mitverfolgt, von hier aus kann ich mir genausogut die dänische Politik anschauen. Aber ein bisschen habe ich den Eindruck, Sie hätten durchaus recht: er merkt jetzt erst, wie weit er über den Tisch gezogen wurde. Hoffentlich plaudert er darüber mit anderen SPD-Landesfürsten.

--
La sabiduría se reduce a no olvidar jamás, ni la nada que es el hombre, ni la belleza que nace a veces en sus manos. - Nicolás Gómez Dávila, Escolios a un Texto Implícito

califax Offline




Beiträge: 1.502

04.12.2009 23:23
#5 RE: Gorgasals Kleinigkeiten: Herr Platzeck hat Schmerzen Antworten

Zitat von Gorgasal
Hoffentlich plaudert er darüber mit anderen SPD-Landesfürsten.



Unnütz. Die ganze Partei sucht haareraufend nach der Machtoption. Und das geht nur im Gleichschritt mit der SED.

--
Der Weg zur Hölle beginnt mit dem Monopol auf Moral.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz