Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 800 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

22.05.2010 14:26
Marginalie: Die Flüge des Klaus Ernst Antworten

Nur eine kleine Geschichte, aber eine, die ein Licht auf den Linken Klaus Ernst wirft.

Dagny Offline



Beiträge: 1.096

22.05.2010 14:33
#2 RE: Marginalie: Die Flüge des Klaus Ernst Antworten

Mei, Spesenabrechnungen, die nicht ganz sauber sind: Das gibts fast uberall wo Menschen mit dem Geld anderer umgehen. Hab mal das Sprichwort gehoert: Jeder bescheisst dich. Die Frage ist nur, ob Du unter Kontrolle hast um wieviel.

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

22.05.2010 14:40
#3 RE: Marginalie: Die Flüge des Klaus Ernst Antworten

Zitat von Dagny
Mei, Spesenabrechnungen, die nicht ganz sauber sind: Das gibts fast uberall wo Menschen mit dem Geld anderer umgehen. Hab mal das Sprichwort gehoert: Jeder bescheisst dich. Die Frage ist nur, ob Du unter Kontrolle hast um wieviel.

Schöner Spruch.

Ich sehe das ähnlich, liebe Dagny. Deshalb stört mich ja weniger, daß er das gemacht hat, als eben die Rechtfertigung: Er sei als Abgeordneter unterwegs, wenn er zB zu einer Sitzung eines Aufsichtsrats fliegt.

Daß er das zu seiner Entschuldigung vorbringt, finde ich schon entlarvend. Denn es zeigt sein Verständnis seiner Tätigkeit als Gewerkschaftssekretär: Immer auch Politik machen. Politik für seine kommunistische Partei.

Herzlich, Zettel

HennW Offline



Beiträge: 27

22.05.2010 15:39
#4 RE: Marginalie: Die Flüge des Klaus Ernst Antworten

Der porschefahrende Herr Ernst ist ein ebensolcher Salonbolschewist wie die Hummerkommunistin Frau Wagenknecht, die sich jetzt schon zum zweiten Mal innerhalb von acht Tagen bei Frau Maischberger produzieren durfte in ihrem für mich nur schwer erträglichen Vulgär-Marxismus. Das ist natürlich ein verlogenes "Wasser predigen und Wein trinken" - aber schlimmer als Frau Ypsilanti und andere Sozialdemokraten, die Einheitsschulen fordern, die sie in NRW hätten haben können und ihre Kinder dennoch auf das Gymnasium oder sogar auf die Privtaschule schicken (Frau Y.)?

Nach meiner festen Überzeugung haben dieses Defizit im Bereich Aufrichtigkeit bzw 'walk-your-talk' vor allem jene Linke, die es in alternativen Berufsformen nicht allzuweit bringen würden.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz