Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 299 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
Reader Offline



Beiträge: 803

10.11.2006 13:09
The New York Times: When Soldiers Fall Antworten

-
THE NEW YORK TIMES
November 10, 2006

When Soldiers Fall, Grief Binds a Unit’s 2 Worlds

http://www.nytimes.com/2006/11/10/world/...artner=homepage
http://graphics8.nytimes.com/images/2006...10unit600.1.jpg
http://graphics8.nytimes.com/images/2006...for-webUNIT.jpg

By MICHAEL LUO and MICHAEL WILSON

BAGHDAD, Nov. 9 — Memorial services honoring fallen soldiers from the First Battalion, 22nd Infantry in Iraq used to require planning meetings of as long as 45 minutes. But at this point, they take barely five.

(...)

In October, 105 American troops were killed in Iraq, the most since January 2005. The spike in deaths, more than three years after the war began, became a major factor in the sweeping Democratic gains in Congress this week. Colonel Osborne’s soldiers alone lost nine comrades, just as the battalion was beginning to make preparations to return home later this month.

The 800-strong Army battalion, part of the First Brigade of the Fourth Infantry Division based in Fort Hood, Tex., has been patrolling a vast swath of land west of Baghdad riven by Sunni Arab insurgents.

The losses in the unit in October were the most suffered by any battalion or squadron, according to a New York Times database of war casualties compiled from information provided by the Pentagon.

Back home, among the soldiers’ wives, fear spread in ever-widening circles. News sped from a woman’s living room in Killeen, outside Fort Hood, to her friend across town and then across the country.

(...)







 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz