Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 227 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
Calimero Offline




Beiträge: 3.280

18.12.2010 21:13
Breaking news! Antworten

24 Stunden musste ich ausharren. Einen ganzen Tag lang war ich unsicher ob mein Informationsstand ausreichen würde bei den unweigerlich auf mich zukommenden Gesprächen über dies und jenes und vor allem eben dieses brennend interessante Thema. Oh, Mann ... ich hatte ihn knapp verpasst, denn er kam so unerwartet. Aber so ist es ja immer. Nie weiß man mit Sicherheit, wann genau diese Informationsdealer denken, dass es nun an der Zeit ist mit ihrer extrem heißen Ware auf dem News-Markt aufzutauchen.
Ich glaube, man muss sich das so vorstellen, dass Scharen von Korrespondenten in aller Welt in ihren billigen Hotelzimmern darauf warten endlich ihren großen Tag zu haben. Sie lauern und horchen, sie melden ständig Ungewöhnliches und Unerwartetes an ihre Zentrale, in der Hoffnung den einen großen Fisch an Land zu ziehen. Die Top-News, den Aufreger - Grund genug für die ganz großen Player aufzuhorchen und in der aufkommenden Panik Führungsstärke zu zeigen, wenn all die jungen Redaktionshüpfer nicht ein noch aus wissen.

Da muss knallhart der Sendeplan umgeworfen, ein Studio organisiert, ein Anchorman gestylt werden. News-Mäuschen werden schnell zur Kabelhilfe ausgebildet, die Eingangskontrollen werden verschärft (denn der alte Nachrichtenfuchs weiß, dass die Konkurrenz nicht schläft) - und die Schalten, die Schalten müssen stehen! Wenig Zeit für viel zu viel Arbeit, aber solche Augenblicke gibt es nicht häufig. Da werden Stars geboren!

Ja und ich? Ich habs verpasst. Nur die letzte Minute bekam ich noch mit. Hätte ich doch vorgehabt, mir diesen komischen Multikulti-Film anzugucken, dieses "Zimtstern unterm Halbmond", oder wie das hieß. Aber nein, da bin ich mir ja zu fein für. Leckerste TV-Kost wird mir da angeboten, und ich schalte nicht pünktlich ein. Selbst schuld, wenn man da was Wichtiges verpasst.

Doch diese eine Minute, diese letzten Bild- und Tonfetzen - welche mich förmlich paralysierten - ließen mich nicht mehr los. Ich sah Grauenhaftes und Erschreckendes, aber ich konnte mir keinen Reim drauf machen, denn mir fehlte ja fast der gesamte Beitrag! "Warum? Wie konnte das nur geschehen?" durchfuhr es mich. Und nichtmal das Netz konnte mir helfen ... denn da war nix, gähnende Leere.

Bis heute. Endlich ist er online, der gestrige ARD-Brennpunkt: "Schnee in Deutschland". Danke, lieber WDR.

----------------------------------------------------
Wir sind alle gemacht aus Schwächen und Fehlern; darum sei erstes Naturgesetz, dass wir uns wechselseitig unsere Dummheiten verzeihen. - Voltaire

Gorgasal Offline




Beiträge: 4.020

18.12.2010 21:18
#2 RE: Breaking news! Antworten

--
La historia claramente demuestra que gobernar es tarea que excede la capacidad del hombre. - Nicolás Gómez Dávila, Escolios a un Texto Implícito

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz