Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 150 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
Reiner aus dem Saarland Offline



Beiträge: 272

20.12.2010 16:27
WDR-Journalisten wurden ausspioniert...ähhh... geleakt antworten

meedia.de

Zitat
Nach Informationen des Spiegel sind mehrere Wirtschaftsjournalisten systematisch observiert worden, darunter drei WDR-Journalisten und ein Reporter des Manager Magazins. Sie hatten über die Bank Sal. Oppenheim und den Immobilienentwickler Josef Esch berichtet. Von den Journalisten sollen Angaben, wie private Anschrift, Telefonnummer und Fotos aus der Privatsphäre gesammelt worden sein. In einem Fall wurden auch Daten von Familienmitgliedern des Journalisten aufgeführt.



Als bekennender Assange-Fan möchte ich gegen derlei Formulierungen schärfsten Widerspruch einlegen. Hier wurde niemand ausspioniert. Es wurden lediglich der Allgemeinheit nützliche bzw. die Allgemeinheit interessierende Geheimdaten einiger WDR-Journalisten der interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Und das ausschliesslich zwecks Schaffung von mehr Demokratie und Transparenz.

C. Offline




Beiträge: 2.639

21.12.2010 12:21
#2 RE: WDR-Journalisten wurden ausspioniert...ähhh... geleakt antworten

Was nützt uns das schönste leak, wenn wir nichts genaueres erfahren ----> Freundinnen, Puffbesuche, Alkoholfahrten, vielleicht mal ein Joint, Stasivergangenheit, Hitlergruß, ausgeliehene Porno-DVDs. Wer durch Zwangsgebühren alimentiert wird, hat kein Recht auf ein Privatleben, sondern ist Allgemeingut.


Noch so ein doofes Leck ohne weiteren Nährwert ist das SDS-Leck, allerdings ist die Kritischen Initiative Heidelberg privat noch viel langweiliger und humorbefreiter als ihr geistloser Name verspricht. Ich vermute, dass sie selbst "den Aufklärer" erfunden haben, um auch einmal für 5 Minuten wichtig zu sein.

http://www.iceagenow.com/

Reiner aus dem Saarland Offline



Beiträge: 272

21.12.2010 23:04
#3 RE: WDR-Journalisten wurden ausspioniert...ähhh... geleakt antworten

Zitat von C.
Noch so ein doofes Leck ohne weiteren Nährwert ist das SDS-Leck, allerdings ist die Kritischen Initiative Heidelberg privat noch viel langweiliger und humorbefreiter als ihr geistloser Name verspricht. Ich vermute, dass sie selbst "den Aufklärer" erfunden haben, um auch einmal für 5 Minuten wichtig zu sein.



Der Linke als solcher braucht seinen Verfolgungswahn wie die Luft zum Atmen.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen