Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 373 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

15.01.2007 12:55
Das im Irrgarten der Einigung herumtaumelnde Europa antworten

"Pest, Cholera, Europa" hatte ich diesen Beitrag zuerst genannt; aber dann kam mir das doch a bisserl zu reißerisch vor.

Und auch nicht das gut treffend, was in dem Beitrag steht. Nämlich zuerst ein Lobgesang auf Europa - das heutige, sich vereinende, kontrastiert mit dem, was ich in meiner Kindheit und Jugend kennengelernt habe.

Und im zweiten Teil ein kommentierter Hinweis auf einen gestrigen Artikel von Roman Herzog und Lüder Gerken in der "Welt am Sonntag", der sehr detailliert und kenntnisreich verdeutlicht, wie wenig eigentlich den Protagonisten Europas klar ist, wohin denn die Reise gehen soll.

Da wird ziemlich im Dunklen getappt. Oder in einem Irrgarten rumgetaumelt. Also schien mir der von Schnabel geklaute Titel dann doch der passendere zu sein.


Zettel Offline




Beiträge: 20.200

29.02.2008 01:29
#2 RE: Das im Irrgarten der Einigung herumtaumelnde Europa antworten

RexCramer hat im Zusammenhang mit der aktuellen Entscheidung des BVG zur Online-Untersuchung und meinem Kommentar dazu hier auf den Artikel von Herzog und Gerken aufmerksam gemacht (ich nehme jedenfalls an, daß dieser gemeint war). Diese erschreckende Bestandsaufnahme eines der angesehendsten Verfassungsjuristen Deutschlands und eines ebenfalls fachlich ausgewiesenen Mitautors hat damals nicht die Resonanz bekommen, die sie verdient gehabt hätte.

Leider ist der Artikel unverändert aktuell.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen