Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.149 mal aufgerufen
 Sprache und Literatur
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

08.07.2006 16:20
Oder? Antworten

In einer Randbemerkung in Zettels Raum geht es diesmal um das Wörtlein "oder" und einige seiner Seltsamkeiten.


Wamba Offline



Beiträge: 295

10.07.2006 01:03
#2 Post von Inger Antworten

Zu dem Beitrag "Oder" in Zettels Raum hat Inger eine wunderhübsche Zettel-Zeichnung ins Zimmerchen flattern lassen, mit der Erlaubnis, sie dort an die Wand zu heften, damit alle sie sehen können. Hier ist es:


Zettel Offline




Beiträge: 20.200

10.07.2006 01:13
#3 RE: Post von Inger Antworten

Liebe Inger,

herzlichen Dank für dieses schöne Porträt! Ich bin ab bisserl gerührt.

Die ärmliche, aber redliche Atmosphäre in Zettels Heim ist sehr gut getroffen!

Und Zettel als solcher ... tja, liebe Inger, so jung, schlank und rank und behutet ist er wohl mal gewesen.

Sellemols, wie man in der Pfalz sagt. (Keine Ahnung, wo das herkommt - vielleicht mal wieder eines der in meiner heimatlichen Pfalz so zahlreichen französischen Einsprengsel, also "cela"? Heißt aber "einst").

Nur, einen so ordentlichen Schreibtisch hat er nie sein eigen genannt - nicht der junge und schon gar nicht der real existierende Zettel.

Herzlich, dein Zettel


Reader Offline



Beiträge: 803

10.07.2006 07:26
#4 RE: Post von Inger Antworten

Guten Morgen!

Hm. Ich seh nur ein Kästchen mit Kreuzchen.
Möglich, dass es nur bei mir so ist. Ist mir nämlich gestern auch auf einer anderen Seite so widerfahren.
Ich frag trotzdem.
Danke und schönen Montag allerseits,
R.r

Turbofee Offline



Beiträge: 329

10.07.2006 08:32
#5 RE: Post von Inger Antworten
x

Reader Offline



Beiträge: 803

10.07.2006 08:59
#6 RE: Post von Inger Antworten

Hallo Turbofee,
gestern hatte ich Kästchen statt Bildchen bei deinem Beitrag mit der schlafenden Chinesin. Heute sehe ich sie.
Verstehe einer.


Inger Offline



Beiträge: 296

10.07.2006 10:05
#7 RE: Post von Inger Antworten

Auweia,
an dem Gelb sieht man, daß ich einen post- it-Notizzettel genommen hatte. Der ist also recht klein. Außerdem habe ich alles auf jpg gemacht. Nun sehe ich ein Monster von Zeichnung.
Naja, es freut mich, daß es Dir gefällt. Und Du siehst, daß ich es sehen konnte-;)))
Grüßchen,
Inger

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

10.07.2006 10:48
#8 RE: Post von Inger Antworten

Ich sehe mich!

Turbofee Offline



Beiträge: 329

10.07.2006 11:24
#9 RE: Post von Inger Antworten
x

Turbofee Offline



Beiträge: 329

10.07.2006 11:27
#10 RE: Post von Inger Antworten
x

Inger Offline



Beiträge: 296

10.07.2006 13:42
#11 RE: Post von Inger Antworten

Liebe Turbofee,
ich dachte immer, Zettel würde seine Stifte immer schön gerade nebeneinander legen. Aber er sagt "nein"-;))

Turbofee Offline



Beiträge: 329

10.07.2006 21:10
#12 RE: Post von Inger Antworten
x

Wamba Offline



Beiträge: 295

12.07.2006 00:38
#13 RE: Post von Inger Antworten

Zitat von Turbofee
Liebe Inger,
vielleicht tut der Zettel seine Stifte in Dosen und stellt alle Stiftdosen fein säuberlich nebeneinander. Vielleicht schreibt er auch wenig mit Stiften, sondern mehr mit der Tastatur. Und wenn er schreibt, könnte es sein, daß er mit einem Füllhalter schreibt. Vielleicht mit einem Kolbenfüller? Ich finde das Schreiben mit einem Füller schön. Einmal hatte ich einen Chef, der hatte auch einen Kolbenfüller, und wenn er den füllen wollte, mußte ich ihm immer das Tintenfaß halten.

Ich kann das alleine und brauche niemanden, der mir dabei hilft!


Also, liebe Turbofee, ich kenne den Zettel schon ziemlich lange, und ich kann dir versichern:

Stifte liegen bei ihm überall rum, an den unmöglichsten Stellen. Wenn jemand ihm seinen Stift leiht, dann muß er/sie damit rechnen, daß er diesen sofort einsackt.

Manchmal findet er, der Zettel, in seinem Wams, seiner Hemdtasche oder sonstwo einen Stift vor, von dem er keine Ahnung hat, wo der denn herkommt. Es sei denn, es steht der Name der Bank drauf.


Mit dem Füller zu schreiben wäre für Zettel, so wie ich ihn kenne, eine Katastrophe. Erstens würde er ihn nicht richtig zuschrauben, sodaß er umgehend Tintenflecken im Wams und im Hemd hätte, der Zettel. Zweitens hätte er den schönen Kolbenfüller nach spätestens zwei Tagen irgendwo liegengelassen.

Nein, liebe Turbofee: Der Zettel ist kein Kolbenfüllertyp, sondern ein Faserschreibertyp. Ex und hopp, bzw. hopp bevor ex. Wobei das hopp kein fröhliches Wegwerfen ist, sondern eher eine Art ständiger Verlust, ungefähr wie bei einem leckenden Autotank.


Und so sieht auch sein Schreibtisch aus. Wenn man ihn, den Zettel, nach dem Verbleib einer Unterlage fragt, dann sagt er: Ich glaube, das müßte in einem dieser Stapel liegen, da schräg hinten, und zwar in einer tiefen geologischen Schicht, so ungefähr im Oligozän.

Was dann meistens nicht stimmt, sondern die Unterlage hat er längst seiner Sekretärin gegeben oder weggeschickt.

Herzlich, Wamba

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz