Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 203 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
Reiner aus dem Saarland Offline



Beiträge: 272

21.12.2011 20:04
Politischer Zündstoff? «LNT model debunked by Berkeley Lab researchers» antworten

Forscher des amerikanischen Lawrence Berkeley National Laboratory wollen herausgefunden haben, dass die sogenannte LNT-Theorie falsch ist. Radioaktive Strahlung in geringen Dosen ist demnach nicht cancerogen bzw. der Effekt ist definitiv nicht nachweisbar.

Zitat
Our data show that at lower doses of ionizing radiation, DNA repair mechanisms work much better than at higher doses,” says Mina Bissell, a world-renowned breast cancer researcher with Berkeley Lab’s Life Sciences Division. “This non-linear DNA damage response casts doubt on the general assumption that any amount of ionizing radiation is harmful and additive.


Man darf sich fragen, ob (überhaupt) und wann diese Nachricht über die Agenturen gehen wird. Auf jeden Fall ist diese Nachricht in jeder Beziehung brisant.

Gorgasal Offline




Beiträge: 3.961

21.12.2011 21:14
#2 RE: Politischer Zündstoff? «LNT model debunked by Berkeley Lab researchers» antworten

Hm. Der Originalartikel ist frei zugänglich. Bei kurzem Überfliegen fällt mir auf:

1) Sehr kleine Stichproben, siehe etwa Table 1 - in keinem Experiment waren mehr als N=10 Datenpunkte vorhanden.

2) Wir wissen noch nicht wirklich, was DNA-Reparatur ist, wo sie herkommt, was sie mit Krebs zu tun hat (ich habe mit dem Thema schon einmal zu tun gehabt). Siehe etwa im Abstract: "The concept of DNA “repair centers” and the meaning of radiation-induced foci (RIF) in human cells have remained controversial. RIFs are characterized by the local recruitment of DNA damage sensing proteins such as p53 binding protein (53BP1). Here, we provide strong evidence for the existence of repair centers. We used live imaging and mathematical fitting of RIF kinetics to show that RIF induction rate increases with increasing radiation dose, whereas the rate at which RIFs disappear decreases." Will meinen: ob es RIFs überhaupt gibt und was sie tun, ist noch nicht unumstritten.

Ja, DNA-Reparatur ist spannend, und vielleicht wird das einmal sehr interessant. Aber von "brisant" würde ich aufgrund dieser einen Studie noch nicht sprechen.

--
Defender la civilización consiste, ante todo, en protegerla del entusiasmo del hombre. - Nicolás Gómez Dávila, Escolios a un Texto Implícito

Gorgasal Offline




Beiträge: 3.961

21.12.2011 21:54
#3 RE: Politischer Zündstoff? «LNT model debunked by Berkeley Lab researchers» antworten

--
Defender la civilización consiste, ante todo, en protegerla del entusiasmo del hombre. - Nicolás Gómez Dávila, Escolios a un Texto Implícito

Reiner aus dem Saarland Offline



Beiträge: 272

21.12.2011 22:04
#4 RE: Politischer Zündstoff? «LNT model debunked by Berkeley Lab researchers» antworten

Vielen Dank für ihre fachkundigen Hinweise. Ich bin kein Spezialist in der Materie. Aber was ich glaube herausgelesen zu haben ist die Entdeckung des von ihnen erwähnten neuartigen Wirkprinzipes

Zitat
Corresponding author Costes says the DNA repair centers may be a logical product of evolution.


also eines bisher noch nicht entdeckten Reparaturmechamismus.

Man wird sicherlich noch einiges von dieser Studie hören und lesen.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen