Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 262 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
Reader Offline



Beiträge: 803

22.05.2007 14:45
The Assault on Reason Antworten

-

THE WASHINGTON POST

Free To Be Al Gore
By E. J. Dionne Jr.
Tuesday, May 22, 2007; Page A15

Zum Artikel:
http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/con...id=opinionsbox1

"Politicians, it is often said, never win by attacking the media. That's simply not true. Conservatives have been attacking the media for decades, to good effect from their point of view. Their intimidation sometimes worked -- go back to the coverage of the 2000 Florida recount if you want to see media bias. When intimidation fails, they declare inconvenient facts to be merely "liberal" opinions."




E. J. Dionne Jr. gehört zu denjenigen amerikanischen Journalisten, die ich schätze.

Ich setze gerne gelegentlich einen Artikel hier rein (und zwar unabhängig davon, ob er meine Meinung widerspiegelt oder nicht),
ich frage mich nur, ob es wirklich der Mühe Wert ist. Ich gehe davon aus, dass die wenigen Leser, die sich einklicken, amerikanische Zeitungen ohnehin lesen. Ich werde also vorläufig diesen hier meinen letzten sein lassen.



Good readings,
R.r

-

C. Offline




Beiträge: 2.639

27.06.2007 22:42
#2 RE: The Assault on Reason Antworten

Das ist schade, da ich sehr wenig dazu komme in US-Zeitungen zu lesen. Ich fande das einen schönen Service, aber ich verstehe natürlich auch, dass man wegen 20 leuten und ohne Feedback sich diese Mühe auch schenken will.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz