Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 281 mal aufgerufen
 Pro und Contra
Sparrowhawk ( Gast )
Beiträge:

08.07.2007 17:36
Grüne will Rauchverbot in Biergärten antworten

Quelle:
http://www.spiegel.de/politik/debatte/0,1518,493187,00.html

"Einen entsprechenden Antrag ihrer Fraktion im Europa-Parlament habe die deutsche Grünen-Abgeordnete Hiltrud Beyer eingebracht, berichtete die "Bild am Sonntag". Danach solle es ein uneingeschränktes Rauchverbot in sämtlichen Arbeitsstätten, einschließlich der Innen- und Außenbereiche der Gastronomie geben. Beyer sagte dem Blatt: "Nichtrauchen soll der Normalfall sein. Auch in Biergärten werden Gäste von Rauchern mit Qualm belästigt."


Kommentar:
Das ist natürlich Schwachsinn und zeigt nur, wie sozialistisch da mal wieder was Grünes denkt - dem Bürger hineinregieren bs ins kleinste Privatdetail.

Ich finde, die Frage ob in Biergärten geraucht werden darf oder nicht, ist einzig Sache des jeweiligen Biergartenbetreibers. Wenn er nicht möchte, dass geraucht wird, soll er´s verbieten - das Hausrecht dazu hat er - und wenn er kein Verbot möchte, lässt er´s halt bleiben, dann darf eben geraucht werden.

Anscheindend hat die Grüne Abgeordnete vergessen, dass Biergärten an der frischen Luft stattfinden, so dass der Rauch sich da relativ schell verzieht. Aber wie gesagt, mir scheint es, daß es nicht um die Frage Rauchen oder nicht geht...


Sparrowhawk

PS: nur um Spekulationen den Wind aus den Segeln zu nehmen: ich bin Nichtraucher.

Thomas Pauli Offline




Beiträge: 1.482

11.07.2007 08:39
#2 RE: Grüne will Rauchverbot in Biergärten antworten

Da zeigt sich wohl eher die absolute Verbissenheit eines Zeloten!

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen