Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 305 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
Techniknörgler Offline



Beiträge: 2.476

15.08.2012 19:43
Jetzt Blog ich also auch antworten

Jetzt ist es mir passiert und ich habe mir jetzt einen eigenen Blog eingerichtet. Das hab ich jetzt davon. Jetzt kann ich zwar meine Gedanken und Themen, die mich beschäftigen, der ganzen Weltmitteilen, aber leider sind nun auch ein paar Fragen zu klären, vor denen ich mich lange gedrückt habe, zum Beispiel:

1. Welche Kommentarregeln sollte ich aufstellen? Einerseits sollen Diskussionen möglich sein, bei denen niemand rausfliegt nur weil er vehement widerspricht, andererseits soll eine Diskussion aber auch nicht durch einzelne zerstört werden. Knifflig.

2. Welches "Blogmotto" bzw. Bloguntertitel soll ich wählen. Daran knabbere ich wirklich. Ich weiß es nicht. Mir fällt einfach keine originelle, hochtrabende, aber eigentlich nichts sagende Phrase dafür ein...

PS:Zuerst wollte ich dies unter Kommentare/Diskussionen zu anderen Blogs posten, aber ich wusste nicht, ob ich mich einfach selbst zu "den befreundeten Bloggern" gesellen sollte, das erschiene mir etwas selbstgefällig...

______________________________________________________________________________

“Being right too soon is socially unacceptable.”
― Robert A. Heinlein


"Considering the exclusive right to invention as given not of natural right, but for
the benefit of society, I know well the difficulty of drawing a line between the
things which are worth to the public the embarrassment of an exclusive patent, and
those which are not."

-Thomas Jefferson

Quelle: The Public Domain, p. 21, http://www.thepublicdomain.org/download/

____________________________________________________________________________________________________

Danke, ich weiß das Jungenfrauengeburt und Dogma der unbefleckten Empfängnis zwei grundverschiedene Dinge sind. Nur weil jemand einem Dogma nicht folgt, muss er es nicht unbedingt falsch verstanden haben, auch wenn es tatsächlich ein weit verbreitetes Missverständnis gibt.

Rayson Offline




Beiträge: 2.367

15.08.2012 20:06
#2 RE: Jetzt Blog ich also auch antworten

Zitat von Techniknörgler
1. Welche Kommentarregeln sollte ich aufstellen? Einerseits sollen Diskussionen möglich sein, bei denen niemand rausfliegt nur weil er vehement widerspricht, andererseits soll eine Diskussion aber auch nicht durch einzelne zerstört werden. Knifflig.

Du wirst schon ganz automatisch merken, welche Kommentatoren die Diskussion befördern, welche immer nur dasselbe absondern und welche nur herumtrollen. Letztere schmeißt du raus, erstere hätschelst du und für die in der Mitte wendest du eine Einzelfallregelung an.

Zitat von Techniknörgler
2. Welches "Blogmotto" bzw. Bloguntertitel soll ich wählen. Daran knabbere ich wirklich. Ich weiß es nicht. Mir fällt einfach keine originelle, hochtrabende, aber eigentlich nichts sagende Phrase dafür ein...

Ganz ehrlich? Dieser Untertitel interessiert kein Schwein. Danach kannst du jetzt die Intensität deines Grübelns ausrichten

--
L'État, c'est la grande fiction à travers laquelle tout le monde s'efforce de vivre aux dépens de tout le monde. (Frédéric Bastiat)
Je länger das Dritte Reich tot ist, um so stärker wird der Widerstand gegen Hitler und die Seinen. (Johannes Gross)

Rayson Offline




Beiträge: 2.367

15.08.2012 20:07
#3 RE: Jetzt Blog ich also auch antworten

Ach ja: Willkommen im Club, viel Spaß am Bloggen und anregende Kommentare!

--
L'État, c'est la grande fiction à travers laquelle tout le monde s'efforce de vivre aux dépens de tout le monde. (Frédéric Bastiat)
Je länger das Dritte Reich tot ist, um so stärker wird der Widerstand gegen Hitler und die Seinen. (Johannes Gross)

stefanolix Offline



Beiträge: 1.956

17.08.2012 06:56
#4 RE: Jetzt Blog ich also auch antworten

Ich nörgle gleich mal: Das Wort »gepflegten« ist im Motto falsch geschrieben.

Und vielleicht noch eine andere nett gemeinte Anmerkung (die ich in einer Newsgroup ganz früher auch gemacht hätte): Die Signatur hier im Forum sollte nur wenige Zeilen umfassen oder sehr deutlich abgesetzt sein. Man kann sie in Zettels kleinem Zimmer nicht ausblenden und es ist immer schwer zu lesen, was zwischen Zitat (darüber) und Signatur (darunter) der eigentliche Beitrag ist.

Viel Erfolg!
Stefanolix

.

Techniknörgler Offline



Beiträge: 2.476

17.08.2012 18:35
#5 RE: Jetzt Blog ich also auch antworten

Zitat von stefanolix im Beitrag #4
Ich nörgle gleich mal: Das Wort »gepflegten« ist im Motto falsch geschrieben.


Huch, da ist wohl gleich ein Buchstabendreher rein gerutscht. Danke für den Hinweis, wäre später ein bisschen peinlich geworden (wenn ich mit dem Bloggen richtig losgelegt hätte).

Zitat

Und vielleicht noch eine andere nett gemeinte Anmerkung (die ich in einer Newsgroup ganz früher auch gemacht hätte): Die Signatur hier im Forum sollte nur wenige Zeilen umfassen oder sehr deutlich abgesetzt sein. Man kann sie in Zettels kleinem Zimmer nicht ausblenden und es ist immer schwer zu lesen, was zwischen Zitat (darüber) und Signatur (darunter) der eigentliche Beitrag ist.




Danke für den Tipp, wird beherzigt. Die letzten beiden Zeilen sollten sowie so bloß übergangsweise dabeistehen.

______________________________________________________________________________

“Being right too soon is socially unacceptable.”
― Robert A. Heinlein


"Considering the exclusive right to invention as given not of natural right, but for
the benefit of society, I know well the difficulty of drawing a line between the
things which are worth to the public the embarrassment of an exclusive patent, and
those which are not."
-Thomas Jefferson
Quelle: The Public Domain, p. 21, http://www.thepublicdomain.org/download/

Frankenstein Offline




Beiträge: 330

17.08.2012 19:33
#6 RE: Jetzt Blog ich also auch antworten

Häh? Ich dachte das wäre Absicht gewesen. Jetzt steht da folgendes:

Zitat
Die Technik der gepflegten Nörgelns

Techniknörgler Offline



Beiträge: 2.476

17.08.2012 20:35
#7 RE: Jetzt Blog ich also auch antworten

Zitat von Frankenstein im Beitrag #6
Häh? Ich dachte das wäre Absicht gewesen. Jetzt steht da folgendes:

Zitat
Die Technik der gepflegten Nörgelns



Oh nein, ist das peinlich

Das fängt ja gut an...

Ich habe den Satz spät Abends geschrieben und dann nicht nochmal kontrolliert.

Aber die Fleher wrean ntirülach totlae Aibchst...

Wssuetn Sie übirgnes schon, dass die Bchuastben in bebieliegr Rneihelogfe sheten knnöen und man die Wrote tdretzom lseen knan, wnen man die Srpchae gut bheerschrt und ertser und lzteer Bchastube geilch snid?

______________________________________________________________________________

“Being right too soon is socially unacceptable.”
― Robert A. Heinlein

"Considering the exclusive right to invention as given not of natural right, but for
the benefit of society, I know well the difficulty of drawing a line between the
things which are worth to the public the embarrassment of an exclusive patent, and
those which are not."
-Thomas Jefferson
Quelle: The Public Domain, p. 21, http://www.thepublicdomain.org/download/

Techniknörgler Offline



Beiträge: 2.476

17.08.2012 20:51
#8 RE: Jetzt Blog ich also auch antworten

Auf der folgenden Seite wird übrigens behauptet, dies stimme so nicht:

http://blog.ranta.info/files/englische_studie/

Belegt wird das mit einem Beispieltext, der tatsächlich schwer zulesen ist. Allerdings werden hierbei die angezweifelten Erkenntnisse fehlerhaft angewendet:

1. Natürlich darf man die Reihenfolge von Ziffern und mathematische Symbolen nicht verändern.
2. Für Abkürzungen gilt das ganze auch nicht.
3. Bei einer Abkürzung im verlinkten Beispieltext wurden auch der erste und letzte Buchstabe vertauscht. Das diese gleich seien sollen war aber Voraussetzung.
4. Natürlich gilt das nur für einem geläufige Wörter, keine Fachbegriffe wie Quantenchromodynamik, wenn man damit nicht regelmäßig etwas zu tun hat.
5. Die Satzzeichen sollte man auch nicht weglassen.
6. Ob das ganze auf zusammengesetzte Worte im Deutschen übertragbar ist oder man hier nicht jedes der Teilwörter (wie "Teil" und "wörter") getrennt betrachten müsste ist auch eine andere Frage.

Und natürlich muss man auch erst einmal vernünftig die Rechtschreibung in der Grundschule gelernt haben, damit das funktioniert, insbesondere damit man weiß welche Buchstaben überhaupt konkret vorkommen müssen.

______________________________________________________________________________

“Being right too soon is socially unacceptable.”
― Robert A. Heinlein

"Considering the exclusive right to invention as given not of natural right, but for
the benefit of society, I know well the difficulty of drawing a line between the
things which are worth to the public the embarrassment of an exclusive patent, and
those which are not."
-Thomas Jefferson
Quelle: The Public Domain, p. 21, http://www.thepublicdomain.org/download/

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen