Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 833 mal aufgerufen
 Theater, Film, Bildende Kunst
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

25.07.2007 22:58
Zum Tod von Ulrich Mühe antworten

Ein Nachruf.

Libero Offline



Beiträge: 393

26.07.2007 07:57
#2 RE: Zum Tod von Ulrich Mühe antworten

Lieber Herr Zettel

lesen Sie mal "Freiwillige für den Galgen", die Erlebnisse eines Häftlings im Ungarn der Schauprozesse. Er beschreibt detailliert, wie man sich in der Haft verändert.

Libero

R.A. Offline



Beiträge: 7.632

26.07.2007 17:55
#3 RE: Zum Tod von Ulrich Mühe antworten

Bisher habe ich den Film noch nicht gesehen (liegt aber schon im Schrank).
Deswegen kann ich selber nichts dazu sagen.

Aber eine Sache fand ich interessant: Während die meisten SED-Gegner den Film sehr loben, habe ich auch irgendwo eine sehr kritische Stimme gelesen.
Der Vorwurf war, der Film würde die StaSi eigentlich verharmlosen - es hätte in der Realität nicht einen einzigen Fall gegeben, wo sich ein StaSi-Offizier wie im Film von seinen Untaten distanziert hätte.

Ich weiß nicht, ob das stimmt, und wie das im Film zu werten ist - aber ich fand diese Sicht interessant.

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

26.07.2007 22:01
#4 RE: Zum Tod von Ulrich Mühe antworten

Lieber R.A.,

ich habe das auch einmal in einer Diskussion von jemandem gehört.

Soweit ich informiert bin, ist es von der Sache her richtig: Einen solchen Fall hat es wohl nicht gegeben.

Nur denke ich - persönlich, ohne Allgemeinheitsanspruch -, daß das zur künstlerischen Freiheit gehört, sich eine solche Figur auszudenken. Es hätte einen Wieseler geben können; das denke ich schon. So, wie es unter den Nazi-Offizieren anständige Leute gegeben hat wie Gerlach.

Wird die Stasi dadurch verharmlost? Aus meiner Sicht nicht. Es wird in dem Film ja gezeigt, wie unmenschlich deren Methoden sind. Alle "Kollegen" von Wieseler sind Zyniker.

Am Anfang, als er noch ganz linientreu ist, ist er im Grunde der einzige, der noch an den Kommunismus glaubt. In einem der früheren Beiträge in "Zettels Raum", die ich in dem jetzigen Artikel am Ende verlinkt habe, zitiere ich ausführlich eine amerikanische Filmkritik, die das in den Mittelpunkt stellt.

Herzlich, Zettel

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

09.04.2008 09:34
#5 RE: Zum Tod von Ulrich Mühe antworten

Jetzt erst beim Stöbern entdeckt: Dieses Interview, in dem Ulrich Mühe den Film "Das Leben der Anderen" aus seiner Sicht interpretiert.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen