Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 774 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
stefanolix Offline



Beiträge: 1.957

06.08.2013 09:26
Berichterstattung über Robert Zimmerman Antworten

Ich stelle mal diese Informationen zur Diskussion, über die man hierzulande leider nichts zu hören bekommt:
http://www.suedwatch.de/blog/?p=11062

Nobby Offline



Beiträge: 110

06.08.2013 11:54
#2 RE: Berichterstattung über Robert Zimmerman Antworten

Dazu passt auch dieser Bericht auf achgut:

http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/d..._neue_rassismus

Zitat
Dieser Freispruch löst in den USA und Europa eine gewaltige mediale Hetzkampagne aus. Die linkem Mainstreammedien auf beiden Seiten des Atlantiks zeichnen alle dasselbe Bild: Unschuldiger schwarzer Junge wird Opfer eines waffenverrückten weißen Rassisten. Es stört die linke Journalisten-Meute auch nicht besonders, als sich herausstellt, dass George Zimmerman, trotz seines Namens und seines Aussehens, eigentlich Latino ist. Obwohl der Tod des 17jährigen alles andere als ein eindeutiger Fall von Mord und Rassismus ist, halten sich die Medien strickt an ihr politisch-korrektes Drehbuch. Trayvon Martin wird zum Märtyrer, George Zimmerman zum Schwarzen hassenden Rassisten gemacht. Zu diesem Zweck manipulieren, verschweigen und lügen die linken Mainstreammedien.



Ich kann mich dem Artikel von Werner Reichel nur anschliesen. Ich verstehe das Verhalten unserer MSM nicht

Techniknörgler Offline



Beiträge: 2.537

07.08.2013 01:48
#3 RE: Berichterstattung über Robert Zimmerman Antworten

Zitat von Nobby im Beitrag #2


Ich kann mich dem Artikel von Werner Reichel nur anschliesen. Ich verstehe das Verhalten unserer MSM nicht


Unsere MSM folgen einfach blind dem, was ihnen ihre linken Kollegen aus den USA erzählen - ohne zu reflektieren.

Man merkt es auch immer wieder, wenn irgend eine Regelung in den USA plötzlich von der US-Linken als rassistische angeprangert wird, die Journalisten in Deutschland das nicht nur wiedergeben, sondern diese Sichtweise auch selber verinnerlichen, aber nicht auf Idee kommen mal nachzufragen, wie denn eigentlich die Rechtslage in Deutschland aussieht.

______________________________________________________________________________

“Being right too soon is socially unacceptable.”
― Robert A. Heinlein

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz