Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 504 mal aufgerufen
 Pro und Contra
EURO_K.O. ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2013 17:05
HOHOHO, der Euro ist KO antworten

Ich darf Euch hier mal einen kurzen Zwischenstand der Situation in der Euokrise geben.

M.E. stehen wir jetzt wirklich kurz vor dem Kollaps.

Griechenland:
Absolut kein Wachstum in Sicht, alle Indikatoren weiter auf Talfahrt, der nächste Schuldenschnitt und das nächste Rettungspaket sind aber schon auf dem Weg.
Reformen sind Mangelware, es ist so gut wie nichts passiert

Portugal:
Wirtschaft ebenfalls auf Talfahrt, Regierung wohl völlig handlungsunfähig und letztes Monat schon fast auseinandergeflogen (vielleicht wurde hier von aussen interveniert...)

Spanien:
Schulden auf Rekordstand, Wirtschaft schrumpft weiter, Regierungspartei wegen Spendenskandal for der implosion

Italien:
kein Wachstum, Schulden immer höher, Berlusconi vor dem Comeback (und der wird Italien aus dem Euro führen)

Zinsen konnten in den Problemländern nur durch die EZB-Schattenbanken vor einer erneuten Explosion bewahrt werden. Kreditvergabe gleich null.

Der nächste Knall (Regierungskrise irgendwo) könnte zur finalen Kettenreaktion führen

EURO_K.O. ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2013 12:19
#2 RE: HOHOHO, der Euro ist KO antworten

Alles gut nachzulesen auf:

www.hartgeld.com
deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Investigativer Journalismus und nicht der Unsinn der gleichgeshcalteten Massenmedien

H_W Offline



Beiträge: 400

23.08.2013 12:56
#3 Ah, daher weht der Wind antworten

Zitat von EURO_K.O. im Beitrag #2
Alles gut nachzulesen auf:

www.hartgeld.com



Jaja, der gute Herr Eichelburg.
Seit wieviel Jahren schreibt der eigentlich "Wahrscheinlich schon am kommenden Wochenende wird der Euro abgeschafft."?

Solche "Qualität" kann ich auch: Vermutlich schon in diesem Winter wird es irgendwo ganz furchtbar kalt, möglicherweise sogar für etliche Tage. Hilfreich, solch eine Statement, nicht wahr? Mit dieser "Information" kann man wenigstens solide planen

Gruß, H_W

__________________________________________
__________________________________________

Woran erkennt man ein linksgrünes Märchen?
Es beginnt mit: Es wird einmal sein.
__________________________________________
__________________________________________

EURO_K.O. ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2013 13:30
#4 RE: Ah, daher weht der Wind antworten

Man muss ja etwas extrem argumentieren um gehört zu werden.

Inhaltlich trifft er aber den Nagel auf den Kopf.

Vollreserve? »»
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen