Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 578 mal aufgerufen
 Aktuelle internationale Themen
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

04.09.2007 15:07
Randbemerkung: Über die Konferenz von Helsinki und "Spiegel-Online" Antworten

Am vergangenen Wochenende hat, weitgehend unbeachtet von den Medien, in Helsinki eine wichtige Konferenz stattgefunden. Beteiligt: Führende schiitische und sunnitische Politiker aus dem Irak; Berater aus Südafrika und Nordirland.

Gefunden habe ich den Bericht darüber in "Spiegel Online".

Aber nicht in dem, den wir alle immer lesen.

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

04.09.2007 16:34
#2 Aktuelle Ergänzung Antworten

Wie verschieden das deutsche "Spiegel-Online" und das englische "Spiegel Online International" sind, was die journalistische Qualität und die Objektivität der Berichterstattung angeht, davon kann man sich zB durch einen Vergleich der Berichte über den Besuch von Präsident Bush im Irak überzeugen:

So beginnt der Bericht in der deutschen Version:

BESUCH IM IRAK
Bush hält Kriegsrat - und redet von Teilabzug

George W. Bush nutzte seinen überraschenden Truppenbesuch im Irak zum innenpolitischen Taktieren: Er schloss einen Teilabzug von US-Truppen nicht ganz aus. Jede konkrete Einzelheit blieb der US-Präsident schuldig.

Also der übliche Agitprop-Stil von "Spiegel-Online": Dem Leser wird durch die Wortwahl suggeriert, daß er das Verhalten Bushs negativ zu bewerten hat.

Und hier der Beginn des entsprechenden Berichts in der englischen Version:
PRESIDENTIAL SURPRISES
Bush, in Iraq, Says Troop Reduction Is Possible

President Bush made a surprise trip to Iraq and surprised people even more when he announced possible troop withdrawals as soon as next spring. Critics ask whether this signals improvement, or whether Bush is buying time and taking some heat off his administration.

Sachlich formuliert, wie es sich gehört.

Allerdings hat "Spiegel Online International" diesen Bericht auch von der New York Times übernommen.




 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz