Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 3.419 mal aufgerufen
 Aktuelle internationale Themen
Seiten 1 | 2
Marian Wirth Offline



Beiträge: 60

29.11.2007 15:48
#26 RE: Was kostet der Bau einer Raffinerie? Antworten

Lieber M. Schneider,

ich finde, wenn man unsere beiden Erklärungsansätze zusammen nimmt (nämlich, dass es sich offenbar um ein Lehrbuch handelt, in dem es nicht um korrekte Zahlen geht, sondern darum, unter Berücksichtigung spezifischer Kostenfaktoren ein Vorhaben zu planen) - dann hat man eine logische Erklärung.

Das 200.000 bbl ein bisschen viel Schmierstoff ist, habe ich inzwischen auch bemerkt .

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

29.11.2007 16:17
#27 RE: Was kostet der Bau einer Raffinerie? Antworten

Zitat von Marian Wirth
ich finde, wenn man unsere beiden Erklärungsansätze zusammen nimmt (nämlich, dass es sich offenbar um ein Lehrbuch handelt, in dem es nicht um korrekte Zahlen geht, sondern darum, unter Berücksichtigung spezifischer Kostenfaktoren ein Vorhaben zu planen) - dann hat man eine logische Erklärung.

Ja, das leuchtet ein. Dazu würde auch passen, daß bei anderen Beispielen die jeweils erwähnten Projekte verlinkt werden, hier aber nicht.

Mir schien nur gegen diese Erklärung zu sprechen, daß ein Lehrbuchautor doch eigentlich keinen Grund dafür hat, in einem Rechenbeispiel unrealistische Zahlen zu verwenden. Das wird, lieber Marian Wirth, erklärlich, wenn es sich gar nicht um eine Ölraffinerie handeln sollte.

Und, lieber M. Schneider, ich danke Ihnen dafür, wieder etwas gelernt zu haben.

Herzlich, Zettel

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

23.12.2007 16:38
#28 RE: Was kostet der Bau einer Raffinerie? Antworten

Zitat von M.Schneider
Ich kenne das Projekt nicht, daher ist kaum zu beurteilen was dort gemacht wird.
Möglicherweise ist es ja auch nur eine Raffinerieerweiterung. Aber es gibt definitiv keine Raffinerie für 100 Mio.$

Jetzt habe ich, lieber M. Schneider, zufällig in einem aktuellen Artikel in der cubanischen Zeitung Granma Zahlen gefunden, die uns weiterhelfen sollten, weil es ja um den Bau einer Raffinerie in dieser Weltgegend ging.

Danach kostete der erste Bauabschnitt der Raffinerie Camillo Cienfuegos, der jetzt eingeweiht wurde, 166 Mio Dollar; das umfaßte 15 einzelne Projekte.

In den nächsten Jahrzehnten sollen laut dem Bericht in der Karibik 10 Raffinerien neu gebaut und acht existierende erweitert werden, und das soll zusammen 22 Milliarden Dollar kosten.

Ich denke, damit haben wir jetzt ein realistisches Bild, das irgendwo zwischen den Preisen liegt, mit denen Sie vertraut sind und den (sicher viel zu niedrigen) 100 Mio Dollar, die ich dem Lehrbuch entnommen hatte.

Herzlich, Zettel

M.Schneider Offline



Beiträge: 672

29.12.2007 14:41
#29 RE: Was kostet der Bau einer Raffinerie? Antworten

Lieber Zettel

Dann erhöhen wir mal deren Schätzsumme um 100%, dann könnte es gerade so reichen.


Herzlich M.Schneider

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz