Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 886 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
R.A. Offline



Beiträge: 8.113

14.06.2016 15:09
Qualitätsgeprüfter Haß Antworten

Eine Radiomeldung heute morgen war Anlaß für diesen kleinen Beitrag.
Es gibt offenbar nichts, worum sich "Verbraucherschützer" nicht kümmern würden.

Emulgator Offline



Beiträge: 2.031

14.06.2016 16:04
#2 RE: Qualitätsgeprüfter Haß Antworten

Kein Zweifel: Wenn es so weitergeht, werden Hetzschriften und Schmähungen zu einem Statussymbol werden, den sich nur die ganz Reichen noch leisten werden. Dann wird auf den Golfplätzen gepöbelt, geschimpft und gedroht, während man sich im Fußballstadion nur noch verabredet, den maximalpigmentierten Mitbürger mit Feuerwerkskörpern zu bewerfen und mit abgebrochenen Bierflaschen zu verwunden.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.750

14.06.2016 17:19
#3 RE: Qualitätsgeprüfter Haß Antworten

Und passenderweise spielt mir die Werbebanderole darunter, die gerade das Buchsortiment von Thalia nach den getriggerten Vokabeln durchsucht, als Angebot ein:

- Invasion der Barbaren: "Spätrömische Dekadenz und plündernde Vandalen..."
- Kein Ring, kein Kuss: "Ein fremdes Land, eine andere Kultur, eine alternative Lebensweise. Teils anrührend, teils heiter erzählt..."


Zur Hebung des Invektiv-Niveaus (das in der Kulturgeschichte im Blick von außen auf deutsche Usancen übrigens von der Renaissance bis zu wir-wissen-schon als stumpf, barbarisch & vor allem grobianisch gilt) emiehlt sich J. L. Borges, "El arte de injuriar."

http://www.huelgaosi.galeon.com/literatura/lit-cl-0006.html



Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande. - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.750

14.06.2016 19:21
#4 RE: Qualitätsgeprüfter Haß Antworten

Zitat von ZR
...eine Preisliste, an der man sich orientieren kann.



und

Zitat
Ewige Hasstiraden über Flüchtlinge, Politiker oder alle anderen



Was zahlt unsere Politbaga...telltruppe eigentlich für jede ihrer ewigen Beleidigungen des gesunden Menschenverstands?



Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande. - Voltaire

TF Offline



Beiträge: 226

15.06.2016 19:43
#5 RE: Qualitätsgeprüfter Haß Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #4

Zitat von ZR

Zitat:Ewige Hasstiraden über Flüchtlinge, Politiker oder alle anderen


Was zahlt unsere Politbaga...telltruppe eigentlich für jede ihrer ewigen Beleidigungen des gesunden Menschenverstands?



Vor Hass auf andere strotzen vor allem so manche Politiker und Journalisten, die sich an der AfD abarbeiten.

Eskalation »»
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz