Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 183 mal aufgerufen
 Weitere Themen
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.849

07.08.2017 20:55
Mondfinsternis Jetzt! antworten

Nur als nutzloser Hinweis, damit himmelskundlichen Belangen auch mal wieder Raum gegeben wird.

Zitat
Die Mondfinsternis ist in Deutschland 2017 nur teilweise zu sehen, da der Mond quasi erst nach der "Halbzeit" des Verdunklungsprozesses aufgeht und überhaupt zu sehen ist.

Um 21.19 Uhr endet der sichtbare Teil der Mondfinsternis mit Austritt des Mondes aus dem Kernschatten der Erde. Um 22.53 Uhr ist die Finsternis beendet.

In Görlitz geht der Mond beispielsweise schon um 20.26 Uhr auf (Sonnenuntergang: 20.36 Uhr). Im westlichen Aachen dagegen erst um 21.02 Uhr. Dort geht die Sonne neun Minuten später unter.

Im Westen und Norden wird zudem vielerorts Schleierbewölkung den Blick auf den Mond trüben. Im Süden sieht es nicht viel besser aus.

Zitat



https://web.de/magazine/wissen/mondfinst...chland-32466084

Ist, wie die im Februar, auch nur partiell. (Und es ist keinerlei Zufall, daß die ein halbes Jahr auseinanderliegen, 1x ist wie bei allen lunaren Eklipsen die caput draconis im Spiel, danach die cauda draconis - Drachenkopf, bzw. -schwanz; die Punkte, an denen die um 5° gegen die Ekliptik gekippte Mondbahn eben diese kreuzt; nur wenn das der Fall ist, kann die Lewohne den Bereich des Erdschattens passieren). Bei stock=finstrer Nacht verfärbt sich der verschattete Teil leicht kupferfarben. Bei aufgehelltem Himmel fällt bei der bleichen Scheibe, so man sie überhaupt auffindet, nichts ins unbewaffnete Auge.

Webcast: https://www.youtube.com/watch?v=unVq9lKZHjs

Am 21. gibts dann Liveübertragungen der total totalen SoFi aus Arizona.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.849

07.08.2017 21:16
#2 RE: Mondfinsternis Jetzt! antworten

In Cervantes, Western Australia, ziehen Wolkenschleier pittoresk vor der Mondscheibe vorbei. Da wäre der Soundtrack dazu klar:

彩云追月



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Kallias Offline




Beiträge: 2.099

07.08.2017 21:17
#3 RE: Mondfinsternis Jetzt! antworten

Vielen Dank, lieber Ulrich, für die rechtzeitige Erinnerung! Das hätte ich glatt vergessen. Gleich rauf aufs Dach und:

O sieh! Wie eine Silberbarke schwebt
Der Mond am blauen Himmelssee herauf.


Diesmal mit einem Leck unten rechts.

Daska Offline




Beiträge: 245

07.08.2017 21:18
#4 RE: Mondfinsternis Jetzt! antworten

Ich sehe den Mond rechts unten angefressen. 21.18h

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.849

07.08.2017 21:23
#5 RE: Mondfinsternis Jetzt! antworten

Orchesterfassung von Ren Guangs Melodie. (Nb. Ren hat das irgendwann zwischen 1935-37 für traditionelle Instrumente komponiert; die Melodie selbst ist ein altes kantonesisches Stück; aber ohne überlieferten Text; im Chinesischen gibts Notenniederschriften seit dem 12. Jahrhundert); die Pianofassung ist in den späten 50ern von Wang Jiangzhong arrangiert worden.

https://www.youtube.com/watch?v=Vf-icKt8GpM

Münsterland hat Hochnebel.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.849

07.08.2017 22:23
#6 RE: Mondfinsternis Jetzt! antworten

Zitat von Daska im Beitrag #4
Ich sehe den Mond rechts unten angefressen. 21.18h


Weiaweiaweiaweia. #dunkelmond.

Infolgedes ward der Trabant
Ein völlig toitscher Gechnstand. - Morjenstern

https://en.wikipedia.org/wiki/Space_Nazis



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Daska Offline




Beiträge: 245

07.08.2017 23:22
#7 RE: Mondfinsternis Jetzt! antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #6
Zitat von Daska im Beitrag #4
Ich sehe den Mond rechts unten angefressen. 21.18h


Weiaweiaweiaweia. #dunkelmond.

Infolgedes ward der Trabant
Ein völlig toitscher Gechnstand. - Morjenstern

https://en.wikipedia.org/wiki/Space_Nazis






Ich habe lediglich versucht, zu beschreiben, was ich gesehen habe. Jegliche weitere Deutung ist wohl möglich, entspricht aber kaum der ursprünglichen Intention des Autors: exakt zu beschreiben, was er gesehen hat, um 21.18h MESZ.
Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #6
[quote="Daska"|p142979]Ich sehe den Mond rechts unten angefressen. 21.18h

«« Vokabelsuche
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen