Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 214 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.853

21.09.2017 23:50
秋之歌。Qiū zhī gē, Das Lied vom Herbst antworten



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Noricus Offline



Beiträge: 1.989

22.09.2017 18:43
#2 RE: 秋之歌。Qiū zhī gē, Das Lied vom Herbst antworten

Die erste Strophe von Rilkes "Herbsttag" wird immer in drei Versen zitiert, obwohl sie, wenn man den Reim als Versende ansieht, eigentlich wie folgt lauten müsste:

Zitat
Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
Und auf den Fluren
Laß die Winde los.



Die beiden kurzen Verse am Ende der ersten Strophe sorgen erst für deren Großartigkeit.

Alles in allem: ein sehr schönes Gedicht Rilkes. Obwohl ich ja Hesses "Verfrühte[n] Herbst" - mit den Kornfeldern, die "leer und ohne Blick" dastehen (hat Kästner sein "stumm und ohne Blick" in "Kurt Schmidt, Statt einer Ballade" von dort oder umgekehrt?) und den Wettern, die "unserm müden Sommer das Genick" brechen - in seiner Mischung aus Poesie und prosaischem Ausdruck auch gern mag.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.853

22.09.2017 21:06
#3 RE: 秋之歌。Qiū zhī gē, Das Lied vom Herbst antworten

Der Binnenreim ist aber von Rilke so intendiert und in allen Buchfassungen so gehalten. Dergleichen setzt bei ihm zu der Zeit ein und wird dann im Spätwerk dominierend. (Bei Celan gibts ja genau die gleich Entwicklung - die frühen Sachen sind mit Paar- und Wechselreim und strenger Metrik; nur daß das bei ihm bis zur völligen Auflösung des Sprachflusses reicht. Bei Günter Eich übrigens auch.) Seit 2016 gibts beide Fassungen des Buchs der Bilder, 1902/06, in zeilengenauer Paginierung als POD:

https://books.google.de/books?id=G9ESBwA...%201902&f=false



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen