Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 305 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
Turbofee Offline



Beiträge: 329

23.07.2006 17:22
The Arrow of Time antworten
x

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

23.07.2006 22:00
#2 RE: The Arrow of Time antworten
Hübsche Idee!

Von einem Jahr zum anderen scheint sich bei den Eltern kaum etwas zu verändern - und wenn man nach dem Durchlaufen der Jahre nach oben zurückscrollt, dann ist man bass erstaunt, wie sehr sie sich doch geändert haben. Viele minimale, unterschwellige Änderung summieren sich halt.

Die meisten Kulturen transformieren diese allmählichen Änderungen in plötzliche Verwandlungen. Man wird bei den Protestanten von einem Tag zum anderen vom Kind zum jungen Mann, wenn man konfirmiert wird. Man wird in vielen Kulturen vom Jüngling zum Mann, wenn man den Initiationsritus besteht. Die Frau verwandelt sich mit der Heirat; kleidet sich dann oft anders, gehorcht anderen Sitten.

Heißt nicht mehr Mademoiselle, sondern Madame, nicht mehr Miss, sondern Mrs.

Alles eigentlich sehr vernünftig, weil es eben diese Änderungen sichtbar, damit auch beherrschbar macht.


In Deutschland ist das "Fräulein" freilich so gut wie verschwunden. (Auch ein Fräuleinwunder - ). In Deutschland redete man schon Studentinnen mit "Frau" an.

Wenn ich in Frankreich bin, dann spreche ich folglich auch junge Frauen mit "Madame" an - was die keineswegs als freundlich empfinden; ich sehe dann oft erstaunte, wenn nicht indignierte Blicke.

Allmählich, nach ein paar Tagen, habe ich mich dann wieder umgestellt und rede wieder vernünftig.

Herzlich, Zettel

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen