Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 114 mal aufgerufen
 Weitere Themen
Johanes Offline



Beiträge: 244

07.04.2018 11:42
Wollen wir Papier schmutzig machen? antworten

Hallo liebe Zimmerleute,

der Titel meines Threads verrät die Gedanken vielleicht schon in ein oder anderer Form.
Mir ist mal ein Gedanke gekommen: Internetseite haben die Tendenz, relativ kurzfristig wieder zu verschwinden, Archivierung kommt dabei oft zu kurz.
Dabei scheinen mir die alten Artikel von Zettel durchaus Wert, der Nachwelt erhalten zu bleiben.

Wäre es also Möglich, wenn die derzeitigen Betreiber von Zettels Raum einige alte Artikel von Zettel zusammenstellen und dann als eine Art Sammelband "Zettel Essays - Vernünftige Gedanken von Gott, der Welt und der Seele des Menschen, auch allen Dingen überhaupt" herausbringen?
Man könnte dann nach diesem Werk auch Zettel zitieren wie z. B. Platon nach der Stephanus-Paginierung.

Dabei würde ich unterscheiden zwischen den "überzeitlichen Artikeln", beispielsweise "Realität in acht Päckchen" oder "Überlegungen zur Freiheit", den zeitgeschichtlichen Erinnerungen ("Wir Achtundsechziger") und den Tagesaktuellen Meldungen. VOn letzteren würde man dann nur einpaar beispielhaft anführen.

Natürlich kann jede Privatperson die Texte einfach selbst drucken und provisorisch zusammenbinden, doch eine "offizielle" Ausgabe wäre quasi schon sein eigenes "Echtheitszertifikat". Wahrscheinlich würde allein das Zusammenstellen einige Arbeit fordern.
Man könnte auch einen "Mehrwert" schaffen, indem man die Texte kommentiert und zusammenhänge herstellt.

Was haltet ihr von der Idee?

Mit bibliophilen Grüßen,

Johanes.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen