Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 426 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

27.12.2007 03:40
Jahresrückblick (1): Mein Buch des Jahres antworten

... sind Werke, Briefe, Dokumente von und über Galileo Galilei. In meinem Kommentar versuche ich etwas von der Freude zu vermitteln, die ich bei der Lektüre hatte.

Nicht zu "vermitteln" in dem Sinn, daß ich Verständnis für die Freude des Erkennens, des Verstehens wecken möchte. Die setze ich bei den Lesern von "Zettels Raum" eigentlich voraus. Sondern in dem Sinn, daß - das wünsch ich mir - die Leser es vergnüglich finden, etwas über Galilei zu erfahren, was sie vielleicht noch nicht gewußt haben.

Die Freude des Lesens also sozusagen weiterreichen - das würde ich gern mit Beiträgen dieser Art.

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

02.01.2008 23:41
#2 RE: Jahresrückblick (1): Mein Buch des Jahres antworten

Ergänzung: Eben erst bin ich auf eine wunderbare WebSite gestoßen, die alles über Galilei und den Kontext enthält.

Und wer macht sich die Mühe, so etwas aufzubauen? Eine Universität in Europa, weil wir doch so stolz auf unser europäisches Erbe sind?

Von wegen. Es ist die Rice University in Houston, Texas. In dem Staat der USA also, wo nach der Meinung der meisten Deutschen nur Cowboys durch die Gegend reiten und man ständig Barbecues veranstaltet.

Wie ich überhaupt immer wieder diese Erfahrung gemacht habe: Nicht nur in den Naturwissenschaften bieten US-Universitäten fast immer mehr als europäische. Sogar wenn man etwas zur Klassischen Philologie oder zur Philosophie sucht, wird man eher in US-Universitäten als in Europa fündig.

Und das liegt nicht daran, da0 sie das Web bereitwilliger mit Informationen füllen. Sie forschen auch sehr oft besser.

Sparrowhawk ( Gast )
Beiträge:

03.01.2008 00:29
#3 RE: Jahresrückblick (1): Mein Buch des Jahres antworten

Ob "besser", kann ich von hier aus nicht beurteilen, da ich selbst in den USA nie studiert oder geforscht habe; da fehlt mir die Vergleichsbasis.
Aber sicher wird, was europäische Themen angeht, mit einer gewissen Distanz, und das meine ich nicht (nur) geographisch, geforscht. Diese Distanz macht es vielleicht möglich, auch außerhalb der Naturwissenschaften mit weniger Ideologie zu Werke zu gehen.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen