Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 905 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.015

15.03.2020 23:56
COVID-19. Münsterland. Geerdet Antworten



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Nola Online




Beiträge: 1.638

16.03.2020 10:27
#2 RE: COVID-19. Münsterland. Geerdet Antworten

Zitat
https://1.bp.blogspot.com/-0FdBTcwZYVE/Xm6bn2tAOUI/AAAAAAAAARY/ENu1AD4vibE-kf3KzX_HchQ91d-lz7RygCLcBGAsYHQ/s320/ZDF-%2BCaus%2BKleber%2Bzu%2Bviele%2Bum%2Bdie%2Bgrenzen%2Bzu%2Bschiessen.jpg



"... Nicht mehr sinnvoll ist die Grenzen zu schließen..."

Zitat
https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Downloads/Krisenmanagement/BT-Bericht_Schmelzhochwasser.pdf;jsessionid=BC52EAB1FE7ACED7BED24999152423AA.2_cid320?__blob=publicationFile



Pandemie Notfall Plan Ende 2012 in Anhang 4

Drucksache 17/12051– 60 –Deutscher Bundestag – 17. Wahlperiode

Eine Karte der räumlichen Verteilung der Anzahl der Erkrankten zum Höhepunkt der ersten Infektionswelle ist dem Szenario als Anhang beigefügt.

2.2 Zeitpunkt
Wann passiert das Ereignis? (Jahreszeit/ggf. Tageszeit)
Das Ereignis beginnt im Februar in Asien, wird dort allerdings erst einige Wochen später in seiner Dimension/Bedeutung erkannt. Im April tritt der erste identifizierte Modi-SARS-Fall in Deutschland auf. Dieser Zeitpunkt bildet den Ausgangspunkt des vorliegenden Szenarios.

(...)
Mittel zur Eindämmung sind beispielsweise Schulschließungen und Absagen von Großveranstaltungen. Neben diesen Maßnahmen, die nach dem Infektionsschutzgesetz angeordnet werden können, gibt es weitere Empfehlungen, die zum persönlichen Schutz, z. B. bei beruflich exponierten Personen, beitragen wie die Einhaltung von Hygieneempfehlungen. Die antiepidemischen Maßnahmen beginnen, nachdem zehn Patienten in Deutschland an der Infektion verstorben sind. Die Anordnung der Maßnahmen geschieht in den Regionen zuerst, in denen sich Fälle ereignen; die Bevölkerung setzt die Maßnahmen je nach subjektivem Empfinden unterschiedlich um. Generell werden Maßnahmen zwischen Tag 48 und Tag 408 als effektiv beschrieben. Hieraus ergibt sich mit wirksamen antiepidemischenMaßnahmen in einer Bevölkerung, bei der keine Immunität gegen das Virus vorhanden ist.
(Hervorhebung von mir)

♥lich Nola

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.015

16.03.2020 15:50
#3 Shutdown. Landesweit Antworten

n-tv-Ticker:

Zitat
Coronavirus-Liveticker
+++ 15:19 Bundesregierung bereitet Shutdown vor +++
Die Bundesregierung schlägt den Ländern im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus die Schließung einer Vielzahl von Geschäften vor. Supermärkte und andere Läden, die zur Versorgung der Menschen dienen, sollen demnach allerdings offen bleiben. Das verlautet nach einer Sitzung des Kabinettsausschusses zur Coronakrise aus Regierungskreisen. Angela Merkel will um 18 Uhr vor die Presse treten. Die Schließung von Geschäften, Restaurants, Theatern, Sporteinrichtungen etc. ist Ländersache und kann deshalb nicht zentral von der Bundesregierung angeordnet werden.

Geplant ist demnach die Schließung von:

Restaurants (sie sollen maximal bis 18 Uhr geöffnet haben)
Bars und Clubs
Sämtlichen Opern- und Theaterhäuser, Konzerthäuser und Philharmonien
Museen und Ausstellungen
Messen
Freizeit- und Tierparks
Spielhallen, Spielbanken und Wettannahmestellen
Prostitutionsstätten und Bordellen
Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern
Fitnessstudios
Outlet-Centern und Malls
Volkshochschulen und Musikhochschulen
Ebenso sollen Kirchen, Moscheen und Synagogen keine Zusammenkünfte mehr abhalten
Geöffnet bleiben (und auch sonntags öffnen dürfen):

Supermärkte
Einzelhandels- und Großhandelsbetriebe für Lebens- und Futtermittel
Wochenmärkte
Lieferdienste
Apotheken
Sanitätshäuser
Drogerien
Tankstellen
Banken und Sparkassen
Poststellen
Frisuere
Waschsalons


https://www.n-tv.de/panorama/15-19-Bunde..._CndmYb69Bxe40o



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Nola Online




Beiträge: 1.638

16.03.2020 16:02
#4 RE: Shutdown. Landesweit Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #3
Die Schließung von Geschäften, Restaurants, Theatern, Sporteinrichtungen etc. ist Ländersache und kann deshalb nicht zentral von der Bundesregierung angeordnet werden.


Es sei denn man ruft den Notstand aus. Dann wird es zur Bundessache, wenn ich das richtig weis. Egal wie, wenn man mit jetzigem Larifari weitermacht, gibt es bald einen letzten, der das Licht ausmacht. Was bis dahin aber passiert, wage ich nicht zu denken. Ist eigentlich der Sicherheitsgraben um die Filterblase schon fertig?

♥lich Nola

Auge des Re Offline



Beiträge: 11

16.03.2020 19:07
#5 RE: Shutdown. Landesweit Antworten

Hierzulande (Österreich) gilt ja ein mehr (Tirol) oder weniger (Rest des Landes) strenger Hausarrest. Ich frage mich gerade, inwieweit wir in den nächsten Wochen mit erhöhter häuslicher Gewalt und vermehrten Suiziden rechnen müssen.

strubbi77 Offline



Beiträge: 294

16.03.2020 20:20
#6 RE: Shutdown. Landesweit Antworten

Zitat von Auge des Re im Beitrag #5
Hierzulande (Österreich) gilt ja ein mehr (Tirol) oder weniger (Rest des Landes) strenger Hausarrest. Ich frage mich gerade, inwieweit wir in den nächsten Wochen mit erhöhter häuslicher Gewalt und vermehrten Suiziden rechnen müssen.
Suizid sicher. Siehe Posttraumatische Belastungsstörung. Häusliche Gewalt bin ich nicht so tief im Thema drin.

Der Nichtlebensmitteleinzelhandel wird gegenüber dem Internethandel nahezu komplett zugrunde gehen ... das gibt auch ein Massaker.

strubbi
Es geht nichts verloren, ausser der Fähigkeit es wiederzufinden.

Frankenstein Offline




Beiträge: 769

16.03.2020 20:54
#7 RE: Shutdown. Landesweit Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #3
n-tv-Ticker:

Zitat
Coronavirus-Liveticker
+++ 15:19 Bundesregierung bereitet Shutdown vor +++
Die Bundesregierung schlägt den Ländern im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus die Schließung einer Vielzahl von Geschäften vor. Supermärkte und andere Läden, die zur Versorgung der Menschen dienen, sollen demnach allerdings offen bleiben. Das verlautet nach einer Sitzung des Kabinettsausschusses zur Coronakrise aus Regierungskreisen. Angela Merkel will um 18 Uhr vor die Presse treten. Die Schließung von Geschäften, Restaurants, Theatern, Sporteinrichtungen etc. ist Ländersache und kann deshalb nicht zentral von der Bundesregierung angeordnet werden.

Geplant ist demnach die Schließung von:

Restaurants (sie sollen maximal bis 18 Uhr geöffnet haben)
Bars und Clubs
Sämtlichen Opern- und Theaterhäuser, Konzerthäuser und Philharmonien
Museen und Ausstellungen
Messen
Freizeit- und Tierparks
Spielhallen, Spielbanken und Wettannahmestellen
Prostitutionsstätten und Bordellen
Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern
Fitnessstudios
Outlet-Centern und Malls
Volkshochschulen und Musikhochschulen
Ebenso sollen Kirchen, Moscheen und Synagogen keine Zusammenkünfte mehr abhalten
Geöffnet bleiben (und auch sonntags öffnen dürfen):

Supermärkte
Einzelhandels- und Großhandelsbetriebe für Lebens- und Futtermittel
Wochenmärkte
Lieferdienste
Apotheken
Sanitätshäuser
Drogerien
Tankstellen
Banken und Sparkassen
Poststellen
Frisuere
Waschsalons


https://www.n-tv.de/panorama/15-19-Bunde..._CndmYb69Bxe40o


Und was ist mit normalen Geschäften außerhalb von Einkaufszentren?

Ich wollte morgen eigentlich bei IKEA eine Kommode kaufen und bei Spiele Max noch etwas LEGO für die Kinder holen.

Auge des Re Offline



Beiträge: 11

16.03.2020 21:44
#8 RE: Shutdown. Landesweit Antworten

Zitat von Frankenstein im Beitrag #7
Ich wollte morgen eigentlich bei IKEA eine Kommode kaufen und bei Spiele Max noch etwas LEGO für die Kinder holen.


In Österreich hat Ikea schon zu, die Spielwarengeschäfte ebenso. Aber es gibt ja in größeren Supermärkten oder Drogerien, die beide offen haben dürfen, auch eine Spielzeugabteilung.

Martin Online



Beiträge: 3.294

16.03.2020 22:09
#9 RE: Shutdown. Landesweit Antworten

Zitat von Frankenstein im Beitrag #7
Ich wollte morgen eigentlich bei IKEA eine Kommode kaufen und bei Spiele Max noch etwas LEGO für die Kinder holen.

Amazon

strubbi77 Offline



Beiträge: 294

16.03.2020 22:58
#10 RE: Shutdown. Landesweit Antworten

Zitat von Martin im Beitrag #9
Zitat von Frankenstein im Beitrag #7
Ich wollte morgen eigentlich bei IKEA eine Kommode kaufen und bei Spiele Max noch etwas LEGO für die Kinder holen.

Amazon


Der Nichtlebensmitteleinzelhandel wird gegenüber dem Internethandel nahezu komplett zugrunde gehen ... das gibt auch ein Massaker.

strubbi
Es geht nichts verloren, ausser der Fähigkeit es wiederzufinden.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 8.015

16.03.2020 23:23
#11 RE: COVID-19. Münsterland. Shutdown, realiter Antworten

Um meine heutige Aktualisierung die Menge an Kommentarsträngen nicht weiter aufblähen zu lassen (die Diskussion fokussiert sich hier ja schon auf den verkündeten Shutdown), setze ich den Link an diese Stelle.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Frankenstein Offline




Beiträge: 769

16.03.2020 23:59
#12 RE: Shutdown. Landesweit Antworten

Zitat von strubbi77 im Beitrag #10
Zitat von Martin im Beitrag #9
Zitat von Frankenstein im Beitrag #7
Ich wollte morgen eigentlich bei IKEA eine Kommode kaufen und bei Spiele Max noch etwas LEGO für die Kinder holen.

Amazon


Nö, Spiele Max ist sowohl online als auch vor Ort deutlich günstiger - zudem megafreundlich und unkompliziert. Bei Sportsachen habe ich die Kette Decathlon entdeckt.

Seit Amazon nicht mehr von der Luxemburger Mehrwertsteuer profitiert, ist die Bude unterm Strich bestenfalls noch Mittelmaß.

Das Aufkommen neuer interessanter Alternativen zu Amazon und den alten Dinosauriern bestätigt mal wieder voll und ganz den guten alten Schumpeter bzgl. der 'schöpferischen Zerstörung'.

Nola Online




Beiträge: 1.638

17.03.2020 09:01
#13 RE: Shutdown. Landesweit Antworten

Zitat von Auge des Re im Beitrag #5
Ich frage mich gerade, inwieweit wir in den nächsten Wochen mit erhöhter häuslicher Gewalt und vermehrten Suiziden rechnen müssen.




das wurde gestern im "Hangar 7 Talk" kurz erläutert, weil am vergangenen Wochenende schon mehrere diverse Vorkommnisse waren.

♥lich Nola

Nola Online




Beiträge: 1.638

17.03.2020 09:04
#14 RE: Shutdown. Landesweit Antworten

"Amazon"

... stellt 200.000 Leute ein. Kam heute morgen im TV-Spruchband.

♥lich Nola

«« Starlink
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz