Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.548 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Seiten 1 | 2
F.Alfonzo Offline



Beiträge: 1.961

27.12.2022 13:28
#26 RE: Randnotiz:Vollversager als Gesundheitsminister Antworten

Medikamente Gendern

...soll noch mal einer sagen, Lauterbach würde sich nicht um die wirklich wichtigen Probleme kümmern...
Es kann doch unmöglich noch einen Menschen geben, der diese Leute ernst nimmt.

Llarian Offline



Beiträge: 6.870

27.12.2022 15:15
#27 RE: Randnotiz:Vollversager als Gesundheitsminister Antworten

Zitat von F.Alfonzo im Beitrag #26
Medikamente Gendern

...soll noch mal einer sagen, Lauterbach würde sich nicht um die wirklich wichtigen Probleme kümmern...


Ist doch super, dass da steht. Weil, bisher bin ich ja nicht auf die Idee gekommen, dass man auch eine Ärztin oder eine Apothekerin fragen könnte, wo doch da nur Arzt steht. Und man muss das Ganze auch nur konsequent weiter entwickeln: Auf Zigaretten stehen ja auch so schöne Hinweise wie "Rauchen schädigt ihre Lunge". Warum nur ihre Lunge? Warum nicht seine Lunge? Eine Ungerechtigkeit ist das. Noch schlimmer: "Rauchen gefährdet ihr ungeborenes Kind". Sein Kind nicht? Was ist mit schwangeren Männern? Ein ganzes Betätigungsfeld voller Warnhinweise. Oder Straßenverkehrsordnung: Was soll das mit dem Linksabbieger? Was ist mit der Linksabbiegerin?

Und jetzt mal ganz unfrei: Wir leben in einem Land mit exponentiell zunehmenden Schwierigkeiten, wir sind auf dem besten Wege den Weg Venezuelas zu nehmen, wir wissen nicht wo im nächsten Winter der Strom herkommen soll und unsere Politik beschäftigt sich mit dem generischen Maskulinum. So eine Schei.... kann man nicht erfinden. Da ist schlicht unglaublich. Grölemeyer textete vor Jahren: Gebt den Kindern das Kommando. Irgendwas hat dabei nicht funktioniert, und wir haben das Kommando den Idioten gegeben.

Ulrich Elkmann Online




Beiträge: 13.437

27.12.2022 15:42
#28 RE: Randnotiz:Vollversager als Gesundheitsminister Antworten

Man geht wohl nicht fehl, wenn man in beidem den Ausdruck des gleichen Verfalls sieht. Da ist etwas Grundsätzliches entgleist.

Davon ab: es gibt den alten Witz aus der Zeit der Aufklärung, im finstren Mittelalter hätten sich die Mönche mit der Frage beschäftigt, wieviele Engel auf der Spitze einer Nadel Platz finden könnten. Als Beispiel dafür, welchem lebensfernem Schwachsinn man 1000 Jahre Stillstand zu verdanken hatte. Nun hat sich selbst die Scholastik nie damit befaßt, aber ich stelle fest, daß wir es geschafft haben, solche Karikaturen noch locker zu übertreffen. Das gleiche gilt für die "altrömische Dekadenz" (Westerwelle läßt grüßen). Montesquieu hat das 1734 losgetreten ("Considérations sur les causes de la grandeur des Romains et de leur décadence") & im Bürgertum des 19. Jhdts. ist das dann ein Klischee geworden, von dem noch Nietzsche & Spengler gezehrt haben (und Goscinny/Uderzo natürlich auch): die schlappen Römer, die sich mit der Feder im Gaumen kitzeln lassen, wenn sie sich an Otternnasen überfressen haben, während die Barbaren plündernd durch die Straßen nebenan ziehen. Unsere Kultur hat es tatsächlich geschafft, das umzusetzen.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

F.Alfonzo Offline



Beiträge: 1.961

03.01.2023 17:39
#29 RE: Randnotiz:Vollversager als Gesundheitsminister Antworten

Zitat
Deutschland hat sich verpflichtet, etwa 375 Millionen Dosen Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer abzunehmen. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der AfD-Fraktion hervor, die der Bundestag am Dienstag veröffentlichte. Demnach war die Bundesrepublik mit Stand vom 30. November 2022 vertraglich dazu verpflichtet, etwa 283 Millionen Dosen abzunehmen. Zudem besteht „für weitere“ 92,4 Millionen Dosen eine Abnahmeverpflichtung. Über den Preis pro Dosis machte die Regierung keine Angaben.



https://www.welt.de/mediathek/magazin/ge...abzunehmen.html

Sowas sollte man im Hinterkopf haben, wenn man Lauterbach Untätigkeit bzgl. der Medikamentenknappheit vorwirft. Bei so ziemlich allen Ministern fährt man am besten, wenn sie gar nichts machen und nur ihre Diäten kassieren, alles andere führt zu enorm teurem Chaos.

Johanes Offline




Beiträge: 2.335

12.03.2023 12:06
#30 RE: Randnotiz:Vollversager als Gesundheitsminister Antworten

https://www.focus.de/politik/deutschland..._188069054.html

Leute, wir sind noch nicht durch.

Seltsame Studien, Zuspruch von öffentlichen Geldern...

Zerlegt sich Lauterbach nachträglich selbst?

Uwe Richard Offline



Beiträge: 1.253

12.03.2023 20:56
#31 RE: Randnotiz:Vollversager als Gesundheitsminister Antworten

Zitat von Johanes im Beitrag #30
https://www.focus.de/politik/deutschland/bewerbung-an-uni-tuebingen-nach-28-jahren-kommt-wirrwarr-in-lauterbachs-lebenslauf-ans-licht_id_188069054.html

Leute, wir sind noch nicht durch.

Seltsame Studien, Zuspruch von öffentlichen Geldern...

Zerlegt sich Lauterbach nachträglich selbst?


Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber momentan werden, so scheint mir,
in den Medien vermehrt Politiker (Grüne u. SPD -- CDU u. Linke eher weniger) attakiert.
Bilde ich mir das nur ein?

Zu Lauterbach fällt mir, ehrlich gesagt, wenig bis nichts ein, was zu sagen wäre.

--
Nicht jeder, der Schauer- und Lügenmärchen verbreitet, ist ein Jounalist ...

Seiten 1 | 2
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz