Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 587 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Ulrich Elkmann Online




Beiträge: 13.563

20.01.2023 02:43
Vom Leben in der Simulation Antworten



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Johanes Offline




Beiträge: 2.421

20.01.2023 08:31
#2 RE: Vom Leben in der Simulation Antworten

I.
"Von den tausenden der ehemaligen Bewohner trifft er nur noch einen alten Mann an, der die künstlich erzeugten Träume der anderen Bewohner, die sich in den Cyberspace (wie man heute sagen würde) geflüchtet haben."
Dieser Satz endet nicht

II.
In Inception ging es nicht um simulierte Realitäten, sondern das Eindringen in Träume mit technischen Mitteln.

III.
Soweit ich weiß waren die Menschen in Baxters Roman eben keine Simulationen. Lediglich das Universum außerhalb unseres Sonnensystems war nur eine Vortäuschung. Deshalb würde ein Absturz nicht zur Katastrophe führen, sondern quasi die wahre Natur der Welt offenbaren.

IV.
Symbolbild(er). Wieder einmal



„Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg' auch keinem andern zu“

Ulrich Elkmann Online




Beiträge: 13.563

21.01.2023 20:46
#3 RE: Vom Leben in der Simulation Antworten

Das wissen die Betroffenen aber nicht, während die "Einschläge näherkommen."

Zitat
"And what," asked Della, "if the boundary is closer to us?"
Cornelius said. "There are various possibilities. Perhaps we humans are real, but some - or all - of the objects we see around us are generated as simulations, tangible enough to interact with our senses."
"Holograms," Kate said. "We are surrounded by holograms."
"Yes, but with solidity. taste, smell..."
Malenfant frowned. "That's kind of a brute-force way of doing it. You'd have to form actual material objects, out of some kind of controlling rays.* How? Think of the energy required, the control, the heat ... And you'd have to load them with a large amount of information, of which only a fraction would interact with us to do the fooling."
...
"It is straightforward to think of more efficient design strategies. For instance, allowing objects once created to exist as quasi-autonomous entities within the environment, only loosely coupled to the controlling mechanism. This would obviate the need, for example, to reproduce continually the substance at the centre of the Earth, with which we never interact directly. ... A final possibility is that even our bodies are simulated, so that the boundary of reality is drawn around our very consciousness." (S. 395-96)



* Das entspräche natürlich dem Holodeck auf der Enterprise.

Eine nette Volte ist, daß "Touching Centauri" zwar im Jahr 2025 spielt, aber zu den "nichtstattgefundenen Zukünften" zählt. Der Laserpuls von der Erde zu Alpha Centauri benötigt hin & zurück 8,7 Jahre, muß also 2016 oder 2017 ausgesandt worden sein. Und in der Erzählung gibt es schon neuronale Implantate, die Reportern den Mitschnitt des Gesehenen und Gehörten erlauben und eine quasi-telepathische Kommunikation. Und an Ungeborenen wird auch herumgebastelt.

Zitat
"Has the child been enhanced?"
"Nothing outrageous," Saranne said quickly. "Anti-aging treatment, telomerase, thymus and pineal-gland adjustments. In the womb he's been farmed for stem cells and organ clones. And we chose a few regenerative options: regrowing fingers, toes and spinal chord..."
"He'll be able to hibernate," Malenfant said, his tone dangerously even. "Like a goddamned bear. And he might live forever. Nobody knows." (S.389)





In der Erzählung besitzt Alpha Centauri A vier Planeten; entdeckt 2010 durch das Eddington-Weltraumteleskop der ESA (Baxter hat die Story 2002 veröffentlicht & hätte wissen können, daß die EU solch ein Projekt nicht mal eben in 96 Monaten hinhudelt.) Für Proxima Centauri sind 2 Planeten nachgewiesen: 2016 und 2020; für Alpha Centauri A ist vor genau zwei Jahren, im Februar 2021, ein möglicher Kandidat gemeldet worden, mit Neptunmasse & 1,1 astornomischen Einheiten Abstand, der möglicherweise nur auf einen Instrumentenfehler zurückgeht. Beobachtungen mit dem JWST sind für Juli oder August 2023 geplant, wenn der Stern ins Blickfeld kommt. Die Meldung eines Begleiters um Alpha Centauri B, die es 2012 gab, gilt seit 2015 als Datenartefakt.

Und Baxter, der ja ein großer Fan von Larry Niven ist (sein ganzes Frühwerk, einschließlich des Xeelee-Zyklus, orientiert sich am Werk von Niven), dürfte bei der Erzählung auch an Niven's "Like Banquo's Ghost" (World of IF, September 1968) gedacht haben, dt. Titel "Letztes Signal von Alpha Centauri," in der auf das Ankunftssignal der ersten Raumsonde mit dieser Destination gewartet wird & das Ergebnis den Erdlingen und den Außerirdischen in der Bodenkontrolle längst bekannt ist. Die ersteren haben die Sonde nämlich beim Eintreffen vorsichtshalber abgeschossen & haben dann nachgeschaut, wer die wohl losgeschickt haben könnte. Per Warpantrieb.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Online




Beiträge: 13.563

22.01.2023 19:29
#4 RE: Vom Leben in der Simulation Antworten

Zitat von Ulrich Elkmann im Beitrag #3

Proxima Centauri sind 2 Planeten nachgewiesen


Ich sag's doch: Matrix. Heute wird mir eingespielt:

Zitat
High Noon on Proxima B, edited by David Boop(Baen Books, February 2023, pb, 256 pp.)

Reviewed by Victoria Silverwolf

This is the sixth volume in the editor’s series of anthologies mixing speculative fiction with Western themes. All ten stories are science fiction, often involving frontier settlements on alien worlds. In some cases, the connection with Western fiction is obvious; in others, it is very subtle. Many of the stories can be classified as space opera or military science fiction, with a few lighter pieces as a change of pace.
...
In “High Noon on Proxima Centauri b” by Cliff Winnig, a marshal faces three assassins intent on murdering a woman and child who are the only survivors of a hostile takeover by a rival mining company. The leader of the killers proves to be a tougher opponent than expected, but the marshal has unexpected resources of her own.

Although fairly closely following the plot of the classic Western movie referenced in the title, the story adds originality in the form of futuristic technology and alien beasts that serve the function of horses. Fans of action-packed, violent adventure stories will best appreciate this blend of genres.



https://tangentonline.com/print-other/hi...-ed-david-boop/



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Online




Beiträge: 13.563

22.01.2023 21:10
#5 RE: Vom Leben in der Simulation Antworten

Einen hab' ich noch.

Zitat
Scott Adams@ScottAdamsSays
One hypothesis that explains the weirdness of the pandemic is that our reality is a Simulation and that’s why placebos work. If you thought the shots were dangerous, they were. If you thought COVID could kill you, it did. If you thought Ivermectin worked (or not) you were right.
8:48 PM · Jan 22, 2023


https://twitter.com/ScottAdamsSays/statu...247936190218245



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Online




Beiträge: 13.563

22.01.2023 21:42
#6 RE: Vom Leben in der Simulation Antworten

Und...

Zitat
Argo Nerd and Die Achse des Guten follow
Jasmin Kosubek@JasminKosubek
Leben wir in einer Simulation? @mucmeyen meint, die Wirklichkeit setzt sich irgendwann durch.

Hier entlang zum Interview: https://youtu.be/3nQORUP29wA
3:57 PM · Jan 22, 2023


https://twitter.com/JasminKosubek/status/1617174652207480834

Zitat
Wie Medien unsere Realität bestimmen | Prof. Dr. Michael Meyen
26.483 Aufrufe 22.01.2023


https://www.youtube.com/watch?v=3nQORUP29wA

Wobei ich Twitter gar keine Veranlassung gegeben habe, mich unter diesem Stichwort zu verknüpfen.



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Online




Beiträge: 13.563

24.01.2023 23:23
#7 RE: Vom Leben in der Simulation Antworten

Die Matrix. Januar 2023. Heute:

Zitat

Mysterion, January 2023

Tuesday, 24 January 2023 1:47 am

Reviewed by Victoria Silverwolf

“Daughter of Omega” by Matthew P. Schmidt takes place after an artificial intelligence of immense power revealed that humanity existed inside a simulation manipulated by a mysterious entity. A war between the AI and the entity followed, with much destruction of the simulation and many human deaths.

The protagonist is a young woman resurrected by the AI to serve as its spokesperson. She abandoned her Christian faith at the time of her death. The plot concerns a meeting with her uncle, a Catholic priest who opposes both the AI and the entity. The two humans and the AI form a partial alliance against the entity, and the woman reconsiders her faith.

This is an imaginative science fiction story, with more complexity than I have indicated above. It seems appropriate to the theme of indecision that the nature of the entity remains unknown, and that the woman is still uncertain about her service to the AI at the story’s conclusion. The author succeeds in making an extraordinary premise believable through the use of realistic details.


https://tangentonline.com/e-market-month...n-january-2023/

https://www.mysteriononline.com/2023/01/...omega.html#more



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

derInspector Offline



Beiträge: 5

05.02.2023 08:55
#8 RE: Vom Leben in der Simulation Antworten

Dazu auch:

" I think we are property "/ Charles Fort
***
Die sechs Finger der Zeit / R.A.Lafferty
***
Der engelhafte Angelwurm / Fredrik Brown
***

Ulrich Elkmann Online




Beiträge: 13.563

14.03.2023 19:01
#9 RE: Vom Leben in der Simulation Antworten

Zitat
Massimo @Rainmaker1973
Stephen Hawking was born on the 300th anniversary of Galileo Galilei and died 5 years ago #today, at the age of 76, on the birthday of Albert Einstein and π day. A brief history of Stephen Hawking, remembering him 5 years since his death
9:36 AM · Mar 14, 2023



https://twitter.com/Rainmaker1973/status/1635560537588129792

https://www.theguardian.com/science/gall...ures?CMP=twt_gu



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz