Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 380 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

22.09.2008 17:53
Marginalie: Amerikaner im Gulag antworten

Stalin war der Liebling vieler Linker nicht nur in Europa, sondern auch in den USA. Und nicht erst, seit man ihn als Alliierten gegn Hitler hatte, sondern selbst während der Schauprozesse. Dazu eine bizarre Episode aus der Geschichte der amerikanisch-sowjetischen Beziehungen.

Dagny Offline



Beiträge: 1.096

22.09.2008 22:08
#2 RE: Marginalie: Amerikaner im Gulag antworten

Interessant, interessant.

Es war Churchill, der später sagte, 'wir haben die falsche Sau geschlachtet'.

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

23.09.2008 03:25
#3 RE: Marginalie: Amerikaner im Gulag antworten

Zitat von Dagny
Interessant, interessant.
Es war Churchill, der später sagte, 'wir haben die falsche Sau geschlachtet'.

Es war ja bei den Nazis nicht viel anders als bei den Kommunisten, liebe Dagny. Viele US-Linke hatten einen Narren an Stalin gefressen, und Hitler hatte seine Verehrer unter den britischen Intellektuellen.

Wirklich bedenklich finde ich, daß man daraus augenscheinlich wenig gelernt hat. Putin ist sicher politisch kein zweiter Stalin oder Hitler; aber psychologisch scheint er mir genau denselben Appeal auf viele Intellektuelle auzuüben: Der rücksichtslose Machtmensch. Das mögen viele. Und zwar gerade die Feinsinnigen.

Churchill hatte unter dieser Art von Intellektuellen nie viele Anhänger. Er war selbst zu intellektuell.

Herzlich, Zettel

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen