Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 774 mal aufgerufen
 Sport, Spiel und Genuß
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

07.09.2006 04:48
Der Somst Antworten

Somst? Ja, gewiß. Wer nicht weiß, was der Somst ist, der und die ist herzlich eingeladen, sich im aktuellen Blog zu informieren.

Und mir hoffentlich zuzustimmen, was meine Sympathie für den Somst angeht.


Reader Offline



Beiträge: 803

07.09.2006 08:35
#2 RE: Der Somst Antworten
-

Was für ein schöner Tribut an den fading summer ("Indian Summer" für mich).
Meine liebste Jahreszeit, die an der Ostküste der USA bis in den November währt, den Göttern sei Dank!

Es gibt viele deutsche Dichter, die dem Herbst gehuldigt haben, aber meist sind mir deren Gedichte zu düster (wohl eher dem für meinen Geschmack zu schnell vergehenden mitteleuropäischem Herbst gewidmet), aber hier ist eines, das für mich die Stimmung, die ich liebe, einfängt:

Nachsommer

Hinter den Gläsern
mit "Sturm",
den kleinen
vergitterten Fenstern
die Rosen
mit glänzenden Fäden.


Aus:
Franz Weinzettl, "Das Glück zwischendurch"
Edition Korrespondenzen 2001

-

Inger Offline



Beiträge: 296

08.09.2006 20:21
#3 RE: Der Somst Antworten

Mir gefällt "Indian Summer" recht gut. Er beschreibt das Gefühl von Weite, weil die Luft klar ist.
Wir wohnen hier ganz in der Nähe des Rothaargebirges, das seinen Namen gewiß von den wunderschönen Farbtönungen des Herbstes hat.
Den Grund für die herrliche Stimmung sehe ich darin, daß die Sonne tiefer steht. Dadurch werden die Schatten ausgeprägter und die Kontoren verstärkt, daß die Farben in der Sonne besonders warm leuchten.
Ich erinnere mich an Hermann Hesse, der in solchen Zeiten nicht dichtete, sondern mit Stühlchen und Malblock auf der Pirsch nach den Farben der Landschaft war. Er beschrieb dann in seinen Briefen, welche Begeisterung er fand, daß er nicht schreiben konnte, sondern seine Empfindung in die Skizzen und Bilder zu legen versuchte.
In Skandinavien kann man solche Ansichten schon im Sommer genießen, ganz besonders mit einem Fjord oder See im Bild.
Grüßchen,
Inger

Reader Offline



Beiträge: 803

26.09.2006 11:48
#4 Somst: Filmtipp Antworten

THE EUROPEANS
Nach einem Roman von Henry James



An und für sich ziehe ich die Buchversionen den Henry-James-Verfilmungen vor, aber diesen Film könnte ich allein der prächtigen Neuengland-Somstkulisse wegen immer wieder gucken (im Roman selber spielt sich die Handlung im späten Frühjahr ab, im Film über den Herbst in den Winter hinein, was dem Regisseur Gelegenheit bot, die herbstfarbenleuchtende Naturkulisse Neuenglands zur Schau zu stellen).

Link zur Wikipedia-Seite über den Roman.
Die DVD kostet bei amazon.com US$17.99.

-



Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Turbofee Offline



Beiträge: 329

26.09.2006 14:24
#5 RE: Diese Herbstbilder ... Antworten
x

Reader Offline



Beiträge: 803

26.09.2006 23:27
#6 RE: Diese Herbstbilder ... Antworten
.. sind so auch noch sehr schön. Danke! :-)
Du solltest dir einmal eine Fotosafari zur Indian Summer Zeit an der amerikanischen Ostküste gönnen. Am besten Ende September in den Neuenglandstaaten beginnen und Richtung Süden reisen über die Blue Ridge bis in die Smoky Mountains in Tennessee und Cherokee in North Carolina und zurück über Williamsburg in Virginia. Ein wahres Herbstfarbenfest.

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

26.09.2006 23:59
#7 RE: Diese Herbstbilder ... Antworten
Zitat von Reader
Am besten Ende September in den Neuenglandstaaten beginnen und Richtung Süden reisen über die Blue Ridge bis in die Smoky Mountains in Tennessee und Cherokee in North Carolina und zurück über Williamsburg in Virginia. Ein wahres Herbstfarbenfest.


Klingt verlockend :))

Und solange ich das nicht aus eigener Anschauung kenne, erfreue ich mich immer mal wieder an "Immer Ärger mit Harry". ;-)

Sparrowhawk ( Gast )
Beiträge:

27.09.2006 12:47
#8 RE: Diese Herbstbilder ... Antworten

Virginia ist sehr schön. Leider kenne ichs nicht aus dem Herbst, sondern nur aus dem Frühsommer im Juni her, aber auch zu dieser zeit ist es dort sattgrün und farbenfroh, zumindest die kleine Ecke, in der ich so herumgefahren bin. Meistens war das zwar eher der Weg von meinem Hotel in Herndon nach Washington DC, aber so kleine Erkundungsfahrten hab ich dennoch mal zwischendrin gemacht. Naja, und wo ich schonmal in der Gegend war hab ich mir natürlich auch Arlington angeschaut, bin mal ums Pentagon herumgefahren (leider waren zu viele Autos hinter mir, sonst hätte ich mal für´n Foto angehalten ), und ein wenig meine Geschichtskenntnisse über 1st Bull Run hab ich bei der Gelegenheit auch aufgefrischt; in Manassas gibts ein Freilichtmuseum, das beide Schlachten (1st und 2nd Bull Run / Manassas) ausführlich behandelt.

DC soll übrigens, habe ich gehört, im April besonders schön sein, zur Kirschblütenzeit.

Käse »»
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz