Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 481 mal aufgerufen
 Pro und Contra
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

09.09.2006 16:30
Aktuelles zum Terrorismus antworten

Im Augenblick sind zwei meines Erachtens lesenswerte aktuelle Artikel zum Terrorismus zu lesen:

  • Spiegel-Online berichtet neue Untersuchungsergebnisse zu den versuchten Kofferbomben-Anschlägen. Danach haben die Attentäter den Bomben Speisestärke beigemischt, damit die Haut der Opfer besser brennen würde. - Die Täter sind vermutlich keine Sadisten. Sie haben das nicht gemacht, um sich an der Vorstellung zu weiden, wie die Opfer leiden und sterben. Sie haben das vermutlich gemacht, um etwas Gutes zu tun. Die Moral von Terroristen.

  • Die FAZ bringt einen ausgezeichneten Artikel des außenpolitischen Redakteurs Nikolas Busse über den gegenwärtigen Zustand der El Kaida. Busse weist darauf hin, daß die El Kaida heute erheblich geschwächt ist - durch den Verlust ihrer Ausbildungslager, durch den Verlust eines Teils ihrer Führung.

  • Beide Meldungen werden miteinander verknüpft durch die Veränderung des Terrorismus, auf die Busse hinweist: An die Stelle der zentralen Organisation El Kaida sind so etwas wie "Franchise-Unternehmen" getreten und ein "hausgemachter Terrorismus", zum dem die Kofferbomben-Attentäter vermutlich zu rechnen sind. Schlimm genug - aber, schreibt Busse: "Die Täter wollten die Bomben zünden, hatten aber das Sprengstoffgemisch falsch angesetzt, weshalb die Gasflaschen nicht explodierten. Hätten sie eine Unterweisung im Bombenbau erhalten, wie sie früher in Ausbildungslagern von Al Qaida in Afghanistan üblich war, dann wäre ihnen so ein Fehler vermutlich nicht unterlaufen."



    Daß den Terroristen seit 9/11 kein einziger größerer Anschlag in den USA gelungen ist, ist ein Erfolg der amerikanischen Gegenmaßnahmen, zu denen natürlich auch der Patriot Act gehört, zu denen die Geheimgefängnisse der CIA ebenso gehören wie Guantánamo.

    Es ist die Aufgabe der demokratischen Öffentlichkeit, darauf zu achten, daß bei diesen Maßnahmen die Verhältnismäßigkeit der Mittel beachtet bleibt. Aber daß sie als solche notwendig und auch erfolgreich sind, ist meines Erachtens kaum zu bestreiten.


    Turbofee Offline



    Beiträge: 329

    10.09.2006 11:51
    #2 RE: Aktuelles zum Terrorismus antworten
    x

     Sprung  



    Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



    Xobor Xobor Forum Software
    Einfach ein eigenes Forum erstellen