Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 388 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
Reader Offline



Beiträge: 803

18.09.2006 07:40
Psychiatrist Dr. Aaron T. Beck Chosen for Medical Award Antworten

-

Psychiatrist Is Among Five Chosen for Medical Award
September 17, 2006
By LAWRENCE K. ALTMAN

In Antwort auf:
The psychiatrist who upset Freudian dogma in the 1960’s by developing cognitive therapy is one of five winners of this year’s Lasker Awards, widely considered the nation’s most prestigious medical prizes.

(...)

The psychiatrist, Dr. Aaron T. Beck, 85, of the University of Pennsylvania, won the Lasker clinical research award. Dr. Beck’s technique, cognitive therapy, transformed the treatment of depression and many other mental health conditions.

Cognitive therapy “is one of the most important advances — if not the most important advance — in the treatment of mental diseases in the last 50 years,” said Dr. Joseph L. Goldstein, the chairman of the Lasker jury.

(...)

The four other Lasker winners are Dr. Elizabeth H. Blackburn, 57, of the University of California, San Francisco; Dr. Joseph Gall, 78, of the Department of Embryology at the Carnegie Institution, Baltimore; Dr. Carol W. Greider, 45, of Johns Hopkins University School of Medicine; and Dr. Jack W. Szostak, 53, of Harvard Medical School.




Schönen Tag!
R.r

-

@Inger:
Ich habe auf unsere jüngste Konversation aus Zeitmangel noch nicht geantwortet.
Leider bietet sich auch diese Woche auch als eine sehr straffe an. :-(
Grüße!










Zettel Offline




Beiträge: 20.200

18.09.2006 22:45
#2 RE: Psychiatrist Dr. Aaron T. Beck Chosen for Medical Award Antworten
Zitat von Reader
The psychiatrist who upset Freudian dogma in the 1960’s by developing cognitive therapy is one of five winners of this year’s Lasker Awards, widely considered the nation’s most prestigious medical prizes.

Dear Reader, ich glaube nicht, daß es dieses "Freudian Dogma" wirklich jemals gegeben hat. Die Psychoanalyse ist immer eine umstrittene Form der Therapie gewesen. In den USA vielleicht etwas weniger als in Europa. Aber einen dogmatischen Charakter hatte sie wohl nie.

Eine als einzige "wahre" Schule der Psychotherapie kann es ja auch nicht geben - so wenig, wie man alle Kreislauf- oder Krebsleiden mit derselben Therapie heilen kann.

Herzlich, Zettel

Reader Offline



Beiträge: 803

18.09.2006 23:06
#3  Antworten

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz