Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.450 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

18.12.2009 09:19
KKK: Klimaschützer Mugabe Antworten

Es wird absurd .

Uwe Richard Offline



Beiträge: 1.248

18.12.2009 09:37
#2 RE: KKK: Klimaschützer Mugabe Antworten

Something is rotten in the state of Denmark. So faul, dass es schon stinkt.

Uwe Richard

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

18.12.2009 10:15
#3 RE: KKK: Klimaschützer Mugabe Antworten

Zitat von Uwe Richard
Something is rotten in the state of Denmark. So faul, dass es schon stinkt.
Uwe Richard


"Whether it's nobler in the mind to suffer the strings and arrows of outrageous fotune, or to take arms against ... ". Mehr wieß ich nicht nehr. Eine sea of troubles kommt, glaube ich, vor.

Ich habe, lieber Uwe Richard, als junger Mensch mal den halben Hamlet auswendig gelernt. Just for fun.

Fun is restricted as you grow older.

Herzlich, Zettel

Gorgasal Offline




Beiträge: 4.020

18.12.2009 11:56
#4 RE: KKK: Klimaschützer Mugabe Antworten

Zitat von Zettel
"Whether it's nobler in the mind to suffer the strings and arrows of outrageous fotune, or to take arms against ... ".


Slings and arrows, werter Zettel, slings and arrows! Aber die sea of troubles, ja, die kommt als nächstes. Dritter Akt, erste Szene, hier der erste Folio:
http://internetshakespeare.uvic.ca/Annex...am/F1/scene/3.1

--
La sabiduría se reduce a no olvidar jamás, ni la nada que es el hombre, ni la belleza que nace a veces en sus manos. - Nicolás Gómez Dávila, Escolios a un Texto Implícito

Thomas Pauli Offline




Beiträge: 1.486

18.12.2009 12:38
#5 RE: KKK: Klimaschützer Mugabe Antworten

Lieber Zettel,

immer wieder bin ich fassungslos, welche Figuren bei den UN die Bühne betreten dürfen, wieviel Zuspruch sie für ihren schreienden Unsinn bekommen und warum wir diesen Mist auch noch finanzieren.

Einen Erklärungsansatz finden wir hier:

Zitat
Government ministers can’t agree on the best way to take money from their own citizens, give it to an opaque, above-the-law organization, and yet still control it; because, of course, with all that money comes power. Negotiators are skittish about how they can ensure that the money pledged will actually be paid into the pot, and if it does, who gets to dole out the funds. Everybody wants a piece of it, but nobody trusts anybody.

However, I believe this is only a spate of temporary sanity.



Kopfschüttelnd, Thomas (aus dem tropischen Berlin (-10 Grad))

Chripa Offline



Beiträge: 132

18.12.2009 15:05
#6 RE: KKK: Klimaschützer Mugabe Antworten

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was das damit zu tun haben soll, dass Obama außerhalb der westlichen Welt
aufgewachsen ist. Merkel ist in der DDR groß geworden und sie exponiert sich in dieser Frage noch weit mehr
als der amerikanische Präsident. Vergleiche zum Beispiel hier die zutreffende Einschätzung von SPON:
"Angela Merkel hat sich vorgenommen, in Kopenhagen eine entscheidende Rolle zu übernehmen. Für sie steht
viel auf dem Spiel: Seit Jahren präsentiert sie sich in Deutschland und in der Welt als Klima-Kanzlerin.
Ein Scheitern in Kopenhagen wäre für sie eine bittere Schlappe. Dazu kommt:
Der studierten Physikerin und früheren Umweltministerin liegt der Klimaschutz auch persönlich am Herzen.
Selten erlebt man die Kanzlerin so leidenschaftlich streiten wie bei diesem Thema. "Wir müssen unseren
Lebensstil ändern", rief sie den Delegierten bei einer kurzen Rede in Kopenhagen zu. "Wir brauchen hier eine Einigung."
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,667869,00.html

Abraham Offline



Beiträge: 174

18.12.2009 19:58
#7 RE: KKK: Klimaschützer Mugabe Antworten

Zitat
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was das damit zu tun haben soll, dass Obama außerhalb der westlichen Welt
aufgewachsen ist.



Da bin ich ganz Ihrer Meinung, liebe(r) Chripa. Obama ist nun wirklich nicht der schlimmste der "Welt-Retter" in Kopenhagen. Es ist unglaublich, wie beharrlich sich Zettel über das Verhalten der deutschen Regierungschefin ausschweigt. Und die Bemerkung

Zitat
Die USA haben jetzt aber einen Präsidenten, der auf Hawaii und in Indonesien aufgewachsen ist.



hat mich wirklich umgehauen. Natürlich ist es richtig, dass das Umfeld, in dem jemand aufwächst, seine Denkweise in der Regel erheblich beeinflusst. Jemand, der in Texas aufgewachsen ist, wird im Durchschnitt anders denken, als jemand, der von Hawaii geprägt ist. Aber für eine einzelne Person sollte man meiner Ansicht nach keine so pauschale Aussage treffen, ohne die prägenden Einflüsse für ein Individuum im Detail studiert zu haben.

Außerdem versucht Zettel immer wieder, einen Gegensatz zwischen "den" USA und Obama zu konstruieren. In den USA denken eigentlich fast alle ganz richtig. Sie sind nur auf den Schönredner Obama hereingefallen, der sie mit falschen Versprechungen (Einheit, Einheit) gelockt und dann eine ganz andere Politik gemacht hat. Völlig überraschend kommt er da mit einer Gesundheitsreform und neuer Klimapolitik. Wer hätte das gedacht? Obama ist eigentlich kein richtiger Amerikaner, er ist ein hergelaufener Ausländer.

Eine solche Darstellung verkennt völlig die starke und zunehmende Polarisierung der amerikanischen Bevölkerung. Das Problem ist aus meiner Sicht eigentlich nicht Obama, sondern der wirklich nicht unerhebliche Teil der Amerikaner, dem Obama tausendmal lieber ist als Bush und der seine Denkweise in den Grundzügen teilt.

Grüße,

Abraham

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

18.12.2009 23:05
#8 RE: KKK: Klimaschützer Mugabe Antworten

Zitat von Gorgasal

Zitat von Zettel
"Whether it's nobler in the mind to suffer the strings and arrows of outrageous fotune, or to take arms against ... ".


Slings and arrows, werter Zettel, slings and arrows! Aber die sea of troubles, ja, die kommt als nächstes. Dritter Akt, erste Szene, hier der erste Folio:
http://internetshakespeare.uvic.ca/Annex...am/F1/scene/3.1



Ja, da sehen Sie, wie mein Gedächtnis schlechter wird. A shame.

Herzlich, Zettel

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz