Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 298 mal aufgerufen
 Aktuelle internationale Themen
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

29.10.2006 16:47
Ein Iraker über den Irak Antworten

Beim Suchen nach Irak-Blogs bin ich auf den Artikel eines irakischen Wissenschaftlers gestoßen, aus dem ich in diesem Beitrag einige Passagen zitiere und übersetze.

Ich will und kann nicht beurteilen, ob der Iraker Nibras Kazimi, der im Augenblick Visiting Scholar am Hudson Institute ist, die Lage im Irak zutreffend beurteilt. Nur scheint mir, daß er dazu vermutlich nicht weniger kompetent ist als Journalisten, die in Washington, Paris oder Berlin sitzen. Journalisten, die aus welchen Gründen auch immer, einseitig das Negative aus dem Irak berichten.



Warum stößt der schwierige, von totalitären Ideologen und Verbrecherbanden bedrohte Versuch, im Irak einen demokratischen Rechtsstaat aufzubauen, auf so wenig Sympathie bei uns in Deutschland?

Ich frage mich das immer wieder. Mir scheint, es wirft kein gutes Licht auf uns Deutsche.

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

01.11.2006 16:51
#2 Aktuelle Ergänzung Antworten

Heute berichtet Iraq the Model, daß die irakische Armee um 18 800 Soldaten verstärkt werden soll; es wird auch aufgelistet, welche Truppenteile davon betroffen sein sollen. Rumsfeld habe sofort zugestimmt.

Es zeichnet sich also ab, daß die Hauptlast des Kampfs gegen die Aufständischen immer mehr auf die irakische Armee übergehen soll.

Dabei wird es wohl eine besondere Rolle spielen, ob und wieweit es gelingt, die Milizen zu integrieren. Al Sadr ist ja nicht Teil des Aufstands, sondern hat sogar wesentlich dabei mitgewirkt, daß Al Maliki Ministerpräsident wurde.

Das Problem ist, daß in Bagdad mit seiner gemischtkonfessionellen Bevölkerung jede Konfession fürchtet, von der anderen majorisiert und unterdrückt zu werden, und daß man deshalb Milizen unterhält.

Das hat viel Ähnlichkeit mit Nordirland. Nur sind die Gräben wohl nicht ganz so tief wie dort.


 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz