Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 154 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
Pentas ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2010 18:51
PISA 2009 antworten


FTT_2.0 Offline



Beiträge: 537

08.12.2010 10:00
#2 RE: PISA 2009 antworten

Vielen Dank!

Interessant finde ich, dass die Ergebnisse im föderalistischen Deutschland scheinbar etwas weniger, zumindest aber nicht mehr streuen als im zentralistischen Frankreich.

Ansonsten warte ich trotzdem auf die Aufschlüsselung nach Ländern, um meinem Regionalchauvinismus freien Lauf zu lassen.

Pentas ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2010 10:36
#3 RE: PISA 2009 antworten

Südkorea ist auf dem 1. Platz. Ja, das Land der Computerspielsüchtigen. Informationen zum südkoreanischen Schulmodell finden sich in den heimischen Medien noch nicht. Finnland wurde (und wird) immer als Vorbild für Österreich genannt. Vielleicht passen südkoreanische Verhältnisse einfach nicht zur Ideologie der SPÖVP.
Malcolm Gladwell bietet in seinem Buch Outliers eine einfache und einleuchtende Erklärung an warum Asiaten in Mathematik besser sind als Europäer und Amerikaner: Sie haben einfach mehr Mathematikstunden und Hausübungen. Auf Lesekompetenz geht er in dem Buch nicht ein. Auch eine im Buch beschriebene staatliche High School in Brooklyn folgt dem Grundsatz: Fordern statt Fördern. Täglich Unterricht bis in den Nachmittag, Hausübung bis 10, 11 Abends. Das scheint zu funktionieren.


 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen