Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 890 mal aufgerufen
 Pro und Contra
Turbofee Offline



Beiträge: 329

30.12.2006 21:13
China: Das perfekte Verbrechen? antworten
x

Turbofee Offline



Beiträge: 329

01.01.2007 11:44
#2 RE: China: Das perfekte Verbrechen? antworten
x

Mach ( gelöscht )
Beiträge:

01.01.2007 16:16
#3 RE: China: Das perfekte Verbrechen? antworten

In Antwort auf:
Aufzug
Es gibt auch noch Treppenhäuser.

Turbofee Offline



Beiträge: 329

01.01.2007 17:49
#4 RE: China: Das perfekte Verbrechen? antworten
x

Inger Offline



Beiträge: 296

01.01.2007 20:53
#5 RE: China: Das perfekte Verbrechen? antworten

Liebe Turbofee,
Dein letzter Satz ist so einfach und so wahr. Es gibt gewisse Wörter - und das Wort Glaube gehört dazu, daß sich bei manchen Leuten sofort Pawlowsche Reflexe einstellen, mit denen sie sich sinnlos selbst besabbern.
Alle lieben Wünsche und Grüße,
Inger

Turbofee Offline



Beiträge: 329

07.01.2007 13:31
#6 RE: China: neuer Stand antworten
x

Mach ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2007 09:17
#7 RE: China: neuer Stand antworten

In Antwort auf:
fahren zu einem Hochhaus und verschleppen ihn in eine der oberen Etagen, öffnen ein Fenster und werfen ihn hinaus

Theoretisch könnte er auch aus einem Hubschrauber geworfen sein. Erspart eventuelle Zeugen im Hochhaus. Wenn tieffliegende Hubschrauber in Peking nichts besonderes sind, erscheint mir diese Annahme durchaus plausibel.

Turbofee Offline



Beiträge: 329

03.03.2007 00:29
#8 RE: China: neuer Stand antworten
x
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

04.03.2007 23:37
#9 RE: China: neuer Stand antworten

Ich wundere mich, liebe Turbofee, daß der Fall noch immer nicht in die meinungsbestimmenden Medien gekommen ist - warum hat die "Tagesschau", warum hat "Heute", warum haben die großen Zeitungen und Zeitschriften nicht berichtet?

Ich glaube nicht, daß das Böswilligkeit ist. Ich glaube eher, daß die Initialzündung fehlt. Irgendwas, das Aufmerksamkeit erregt.

"Zettels Raum" ist ja inzwischen ein ziemlich großer, vielgelesener Blog geworden. Wenn du willst, greife ich das Thema noch einmal auf.

Sehr herzlich, Zettel

Turbofee Offline



Beiträge: 329

10.03.2007 11:59
#10 RE: China: neuer Stand antworten
x
Sparrowhawk ( Gast )
Beiträge:

10.03.2007 15:17
#11 RE: China: neuer Stand antworten

Ich wundere mich, liebe Turbofee, daß der Fall noch immer nicht in die meinungsbestimmenden Medien gekommen ist - warum hat die "Tagesschau", warum hat "Heute", warum haben die großen Zeitungen und Zeitschriften nicht berichtet?


=> Das, lieber Zettel, wundert mich bei der Linkslastigkeit unserer Medien überhaupt nicht...

Turbofee Offline



Beiträge: 329

22.03.2007 00:31
#12 RE: China: neuer Stand antworten
x
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen