Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 2.102 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Kallias Offline




Beiträge: 2.278

03.07.2011 00:09
Röttgen redet Antworten

Über Norbert Röttgen ist hier im Forum wenig Positives zu lesen. Doch eines muß man ihm lassen: unterhaltsam ist es, wenn er redet.

H_W Offline



Beiträge: 454

03.07.2011 00:38
#2 RE: Röttgen redet Antworten

Also zusammengefasst:

1. Wir wollen etwas, was nicht funktioniert.
2. Alle müssen das wollen.
3. Wenn wir uns das nur stark genug wünschen, wird das schon irgendwie gehen
4.Am deutschen Wesen soll die Welt... Nein, das schreibe ich jetzt nicht, das weil ich mir sowas bestimmt nicht wünsche!

Gruß, H_W

Thanatos Offline



Beiträge: 232

03.07.2011 00:42
#3 RE: Röttgen redet Antworten

Nun, lieber Kallias, das Zerpflücken des Unsäglichen wollen Sie wohl den Kommentatoren überlassen? Gute Strategie. Leider kann ich Ihnen den Gefallen nicht tun. Als gelernter DDR-Bürger habe ich schon genug solches Gewäsch gelesen und gehört - es ist unter meiner Würde, die entsetzlich dümmlichen Peinlichkeiten des Opportunisten und Realitätsverweigerers Röttgen auch noch zu lesen. Ich bekenne mich dazu, jede Sendung (TV/Radio), wo ein Röttgen oder eine Merkel zu hören ist, sofort abzuschalten. Weder mein Intellekt noch mein Blutdruck würden der Belastung standhalten.

Und ich muß kein Prophet sein, um zu behaupten, daß ein Röttgen es noch sehr weit bringen wird in dieser Republik. Mir tut das entsetzlich weh - für meine Begriffe hat er es schon viel zu weit gebracht, als Adlatus seiner Meisterin.

MfG

Thanatos

P.S.: Wie hoch könnte der Prozentsatz derjenigen sein, der so ein Tatsachenverdrehen für bare Münze nimmt? Wie hoch muß die Leidensfähigkeit von Bundestagsbageordneten sein, die so etwas öfter zu hören bekommen, während sie genau wissen, wie da das Wahlvolk ver.... wird?? Wer Ehre im Leib hat, kann sich das nicht dauerhaft anhören - meine private Ansicht.

--

Unmögliches erledigen wir sofort.

Erling Plaethe Offline




Beiträge: 4.660

03.07.2011 00:46
#4 RE: Röttgen redet Antworten

In der Tat, Norbert Röttgen lässt tief blicken - dunkel ist es da unten, sehr dunkel. Dafür ist die Zitat-Zusammenstellung um so erhellender.

Bibliothekar Offline




Beiträge: 109

03.07.2011 06:12
#5 RE: Röttgen redet Antworten

Der Röttgen ist doch einer, der auf der Baustelle mit den Händen in den Hosentaschen rumsteht, aber in dem Moment, wenn der Meister kommt mal ganz kurz deine Schaufel braucht, berichtet, daß die Arbeit vorangeht, es aber schneller gehen könnte, wenn alle mitmachen würden und schon bist du außen vor.

Einen verlogeneren, unglaubwürdigeren Agitatoren und Propagandisten für sich selbst kenne ich nicht. Röttgen wäre der Mann in der SED geworden. Dort waren diese Schleimer gefragt und wurden sofort nach oben geschubst.

Beste Grüße B.

----------------------------------------------------
Bibliotheken sind eine gefährliche Brutstätte des Geistes

Reiner aus dem Saarland Offline



Beiträge: 272

03.07.2011 09:38
#6 RE: Röttgen redet Antworten

Zitat von Kallias
Über Norbert Röttgen ist hier im Forum wenig Positives zu lesen. Doch eines muß man ihm lassen: unterhaltsam ist es, wenn er redet.


Der heutige Tag verspricht noch viel unterhaltsamer zu werden, denn

Zitat
Deutschland lädt zum Klimadialog
Deutschland will neuen Schwung in die Verhandlungen für ein Klimaschutzabkommen bringen. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Umweltminister Norbert Röttgen haben heute Minister aus 35 Staaten zum sogenannten Petersberger Klimadialog empfangen.


Deutschland, welches gerade feierlich beschlossen hat, die Energieversorgung der nächsten Jahre auf der Basis von Erdgas und Steinkohle sicherzustellen, lädt also zu einer Klimakonferenz. Ausgerechnet Deutschland, der weltgrösste Klimasünder sozusagen. Deutschland, welches aufgrund eines hektisch-panischen Atomausstieges alle Klimaziele verfehlen wird. Auf die Röttgen'schen und Merkel'schen Worthülsen(*) darf man recht gespannt sein.

(*)
Lügereien

Frank Offline




Beiträge: 187

03.07.2011 09:55
#7 RE: Deutsche Verteidigungspolitik kommt von der Venus Antworten

Salvete!
Es passt ein wenig dazu, wie unglaublich diese Regierung ist.
Verteidigungspolitik:

Ein relatic hoch angesiedelter Militär der Bundesakademie für Sicherheitspolitik äußerst sich so

(Vorher Palästinenser Opfer etc...)

Zitat
Am Ende meines Aufenthalts in Israel steht für mich fest: Es wundert mich nicht, dass die Israelis sich so eng an den Amerikanern orientieren. Beide gehören mehr dem „Mars“ an, der auf die „hard power“ setzt, während wir, die Europäer, wesentlich mehr den „soft power“, der „Venus“, verbunden sind.



Das war doch früher entweder Gender Mainstreaming Eheberatung und/oder Newspeak der "Friedens"bewegung?????

http://www.baks.bund.de/DE/Veranstaltung...ahost_node.html

Wir sind von der Venus und verkaufen Griechenland 1200 Leopard und Saudi-Arabien 200 Leopard....

-------------

Sit intra te concordia et publica felicitas

Juno Offline



Beiträge: 332

03.07.2011 10:53
#8 RE: Röttgen redet Antworten

Die ganze Rede als Video hier:

http://bit.ly/jee22O

"Wenn es einer schaffen kann, dann sind es die Deutschen, die es schaffen können!
Die Deutschen machen sich ans Werk!Und es wird gut sein für unser Land, weil wir alle zusammenstehen!"


 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz