Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 150 mal aufgerufen
 Pro und Contra
Gorgasal Offline




Beiträge: 3.930

07.11.2011 23:12
China-Crash antworten

Zitat von Warren Meyer
The combination of crashing real estate markets and the Chinese government jamming liquidity into its banks tells me the China bubble is bursting as we speak.

This is an interesting test of the Austrian view of depressions vs. the Keynesian / Friedman / MITI view of government-orchestrated prosperity. If the latter are right, then China is doing more right to keep their economy going than any country in history and you should go invest all your money in Chinese real estate.

However, if one believes the Austrian model about government-enforced mis-allocation of capital and labor leading to bubbles and crashes; if one believes that the technocrat-beloved MITI was largely responsible for the Japanese lost decade; if one believes that the US govenrment through articially low interest rates and government-directed reductions in underwriting quality helped create the housing bubble — then the mother of all crashes is looming in China. Because no country has done more to reallocate resources and capital based on the whims of a few technocrats and well-connected industrialists than has China.


http://www.coyoteblog.com/coyote_blog/20...e-bursting.html

Meinungen?

--
Defender la civilización consiste, ante todo, en protegerla del entusiasmo del hombre. - Nicolás Gómez Dávila, Escolios a un Texto Implícito

WasIstLiberal? ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2011 07:12
#2 RE: China-Crash antworten

Vor langer langer Zeit geschrieben:

http://fdominicus.blogspot.com/2008/10/w...eschrieben.html

Sieht so aus als ob China "erstrebenswert" wäre.....

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen