Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.870 mal aufgerufen
 Aktuelle deutsche Themen
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

09.08.2007 20:19
Der Fall Marco Weiss: Zwei Clashes of Cultures. Geklärte Fakten Antworten

Zum Fall Marco Weiss habe ich bisher nichts geschrieben, weil mir die Fakten unklar zu sein schienen. Seit gestern ist das anders. Also gibt es jetzt, recht verspätet, dazu doch noch einen Beitrag.

Rayson Offline




Beiträge: 2.367

09.08.2007 23:01
#2 RE: Der Fall Marco Weiss: Zwei Clashes of Cultures. Geklärte Fakten Antworten

Der einzige echte "Clash of Cultures", den ich hier sehe, betrifft die Umstände der Untersuchungshaft. Fluchtgefahr ließe sich sicher auch anders ausschließen, und Verdunkelungsgefahr scheint mir minimal. Was den Rest angeht, könnte man wohl einem Verfahren in der Türkei ähnlich gelassen entgegensehen wie einem in anderen zivilisierten Ländern. Nehme ich wenigstens an.

--
L'État, c'est la grande fiction à travers laquelle tout le monde s'efforce de vivre aux dépens de tout le monde. (Frédéric Bastiat)

M.Schneider Offline



Beiträge: 672

10.08.2007 09:03
#3 RE: Der Fall Marco Weiss: Zwei Clashes of Cultures. Geklärte Fakten Antworten

Lieber Zettel

Ja, ihren Ausführungen stimme ich auch zu. Noch eine kleine ergänzende Information im Hinblick auf das Alter des Mädchens.
Alle waren ja offensichtlich in einem Art Ferienpark Gast und ich hörte vor einigen Wochen schon, dass einige andere Gäste des Parks geschildert hatten, dass das Mädchen sich auch dort für 15 ausgegeben hat.

In dem Park gab es offensichtlich grüne Armbänder, für Mädchen die 15 und älter sind, um genau das kenntlich zu machen.
Genau so ein Bändchen hatte Charlotte ebenfalls getragen, wobei allerdings keiner wusste, wie sie daran gekommen ist.
Also, von daher ist wirklich davon auszugehen dass Marco tatsächlich fest davon überzeugt war das Mädchen sei 15.

Was ich an der türkischen Handhabung völlig unakzeptabel finde, das ist die Länge der Untersuchungshaft und vor allen Dingen die Haftbedingungen. Auch Marco ist noch nicht erwachsen und schon von daher hätte das viel schneller und anders verlaufen müssen. Die Aussage des Gynäkologen lag schließlich schon bei der ersten Verhandlung vor und selbst jetzt nach der zweiten Verhandlung ist die Untersuchungshaft immer noch nicht aufgehoben worden.

Herzlich M. Schneider

Turbofee Offline



Beiträge: 329

10.08.2007 17:45
#4 RE: Der Fall Marco Weiss: Zwei Clashes of Cultures. Geklärte Fakten Antworten
x
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

10.08.2007 18:05
#5 RE: Der Fall Marco Weiss: Zwei Clashes of Cultures. Geklärte Fakten Antworten
Liebe Turbofee,

das hast du sehr schön und lebenserfahren und mit weiblichem Einfühlungsvermögen geschildert.

Und das mit der Tangente und der Sekante, das war besonders gut.

Herzlich, Zettel
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

11.08.2007 00:18
#6 Aktuelle Ergänzung Antworten

Marco Weiss hat jetzt an Charlotte M. einen Brief geschrieben, der in "Welt Online" abgedruckt ist.

Turbofee Offline



Beiträge: 329

11.08.2007 14:58
#7 RE: Aktuelle Ergänzung Antworten
x
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz