Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 3.254 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Kallias Online




Beiträge: 1.530

13.03.2013 12:43
Abschied von Zettel antworten

Liebe Zimmerleute,

vorige Woche fand die Beisetzung Zettels statt. Seine Frau hat mich gebeten, Ihnen allen dieses mitzuteilen:

Zitat
Die vielen mitfühlenden Äußerungen zum Tode meines Mannes in ZkZ haben mir in meiner Trauer gut getan, spürte ich doch, wie sehr der Verlust manche Leser schmerzte, wie sehr sie sich gedanklich mit einem Unbekannten verbunden fühlten. Zettels Raum und Zettels kleines Zimmer waren für meinen Mann -nach der Emeritierung- zur neuen Lebensaufgabe geworden, die ihn erfüllte und deren vielfältige Kontakte mit den Lesern ihn sehr erfreuten. Dafür möchte ich, auch im Namen aller Angehörigen, den Beteiligten sehr herzlich danken!
Der Trauerredner hat sich dank der Hinweise aus dem Forum auf den Welt-Artikel, einen berührenden Nachruf (danke, dass ich daraus zitieren durfte), die gemeinschaftliche Traueranzeige und Zettels eigene Aussagen zum Tod aus 2011 beziehen können. Nur wenig Privates wurde angesprochen. Ich glaube, die Trauerfeier war somit in Zettels Sinne.
Dass mehrere seiner Zimmmerleute trotz mehrstündiger Anreise beim Abschied dabei waren, hat mich sehr gerührt, war Trost für mich und hat -wie vom Inselpfarrer erbeten- vielleicht auch Zettel gefreut.

Calimero Offline




Beiträge: 3.143

13.03.2013 16:49
#2 RE: Abschied von Zettel antworten

Zitat von Kallias im Beitrag #1
...vorige Woche fand die Beisetzung Zettels statt. Seine Frau hat mich gebeten, Ihnen allen dieses mitzuteilen: (...)

Gut zu wissen, dass das alles, was hier im virtuellen Raum ablief auch wirklich bei Zettels Angehörigen ankam. Die vielen Beileidsbekundungen und das geäußerte Mitgefühl mit Zettels Frau und seinen Angehörigen hätten ja auch ungehört verhallen können.

Auch dass unsere Traueranzeige, mitsamt deren Entstehungsgeschichte, rund um Zettels Cottage wahrgenommen und auch mit Rührung aufgenommen wurde, zeigt, dass wir da in einem schweren Moment doch einiges richtig gemacht haben. War schon was ganz besonderes, was wir hier zustande gebracht haben.

Jetzt müssen wir (nur) noch Zettels Wunsch entsprechen, und die Räumlichkeiten hier weiter mit Leben füllen. Eigentlich dauert mir das schon alles zu lange bis zum 18.März.

Beste Grüße und vielen Dank an Zettels Frau,

Calimero

-------------------------------------------------------
Vertrauen in das Volk ist fast immer unbegründet; Kultur ist das Werk weniger. - Zettel

Nola Offline




Beiträge: 783

13.03.2013 18:16
#3 RE: Abschied von Zettel antworten

Vielen Dank, lieber Kallias, für diese Nachricht.
Vielen Dank, liebe "Frau Zettel" (falls Sie hier mitlesen) für Ihre Worte.

Im Internet schrieb dieser Tage eine Bloggerin, diese Mitteilung:

Mittwoch gab es im FAZ-Feuilleton – dürfte eine Premiere gewesen sein – eine Todesanzeige für den Blogger „Zettel“.

Das sagt eigentlich alles.

♥lich Nola

---------------------------

Status quo, nicht wahr, ist der lateinische Ausdruck für den Schlamassel, in dem wir stecken.
Zettel im August 2008

Vita Quell Offline



Beiträge: 8

14.03.2013 09:16
#4 RE: Abschied von Zettel antworten

Danke! Das tröstet auch uns.

Erling Plaethe Offline




Beiträge: 3.362

14.03.2013 12:48
#5 RE: Abschied von Zettel antworten

Lieber Kallias,

vielen Dank für die Nachricht. Es ist gut zu wissen, dass die Anteilnahme hier im Forum Zettels Frau helfen konnte, in dieser schweren Zeit und sie erreicht hat.
Dank natürlich an Zettels Frau für die persönlichen und mir sehr nahegehenden Worte.

Viele Grüße, Erling Plaethe

H_W Offline



Beiträge: 385

14.03.2013 13:41
#6 RE: Abschied von Zettel antworten

Liebe "Frau Zettel", ganz herzlichen Dank für die netten Worte, die Sie durch Kallias haben ausrichten lassen.
Es ist wohltuend, diese zu lesen.

Herzliche Grüße, H_W

__________________________________________
__________________________________________

Woran erkennt man ein linksgrünes Märchen?
Es beginnt mit: Es wird einmal sein.
__________________________________________
__________________________________________

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen