Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 255 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
Reader Offline



Beiträge: 803

19.08.2007 12:06
Corporate Fingerprints in Wikipedia Edits Antworten

-

THE NEW YORK TIMES
Technology

Seeing Corporate Fingerprints in Wikipedia Edits

By KATIE HAFNER
Published: August 19, 2007

In Antwort auf:

...

Dozens of similar examples of insider editing came to light last week through WikiScanner, a new Web site that traces the source of millions of changes to Wikipedia, the popular online encyclopedia that anyone can edit.

The site, wikiscanner.virgil.gr, created by a computer science graduate student, cross-references an edited entry on Wikipedia with the owner of the computer network where the change originated, using the Internet protocol address of the editor’s network.

....

Since Wired News first wrote about WikiScanner last week, Internet users have spotted plenty of interesting changes to Wikipedia by people at nonprofit groups and government entities like the Central Intelligence Agency. Many of the most obviously self-interested edits have come from corporate networks.



Link: http://www.nytimes.com/2007/08/19/techno...&hp&oref=slogin

-

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

20.08.2007 13:18
#2 Wer nutzt die Wikipedia für seine Zwecke? Antworten

Dear Reader,

danke für den Hinweis! Ich habe das auszuprobieren versucht, bin aber über die Demo nicht hinausgekommen. Einen beliebigen Wikipedia-Eintrag so darstellen zu lassen ist mir nicht gelungen. Aber vielleicht war ich einfach zu ungeschickt.

Etwas problematisch an diesem an sich löblichen Vorstoß könnte sein, daß Eingriffe durch Institutionen mit eigener Domain leicht zuzuordnen sind. Aber die vielen Eingriffe durch Nutzer mit zB einer extremistischen politischen Meinung nicht, weil die in der Regel keine eigenen Domain haben.



In der internationalen Wikipedia scheint mir das Manipulieren, egal durch wen, kein sehr großes Problem zu sein, weil an den meisten Artikeln so viele Leute mitarbeiten, daß sich das auspendelt.

Aber in zB der deutschen Wikipedia ist es ein riesiges Problem. Sehr viele Artikel sind politisch einseitig; und zwar fast immer linkslastig. Die Kommunisten scheinen diese Möglichkeit, ihre Sicht der Dinge sozusagen offiziös zu machen, erkannt zu haben, und sie nutzen sie offenbar gezielt.

Herzlich, Zettel

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz