Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 716 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.460

10.12.2013 01:20
Was wurde eigentlich aus... Antworten

... Pussy Riot? Vorerst ist dies nur ein unbestätigtes Gerücht, "wie aus gut informierten Kreisen verlautet":

"Russia: Pussy Riot and Greenpeace Activists to be Released in Putin Amnesty "

Zitat IB Times, December 09, 2013
_______________
Members of the band Pussy Riot, the Arctic 30 Greenpeace activists and protesters imprisoned after the 2012 Bolotnaya demonstration are to be freed in an amnesty marking the 20th anniversary of the Russian constitution, according to the Izvestia newspaper.

It cited leaked details of a draft amnesty bill submitted by President Vladimir Putin to the state duma or parliament. Approximately 25,000 people would be freed, according Vladimir Vasilyev, the deputy speaker of the Russian parliament.
_______________

Hier im Original: "Pussy Riot, участники «болотного дела», Greenpeace попали под амнистию"

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.460

10.12.2013 16:46
#2 RE: Was wurde eigentlich aus... Antworten

Mittlerweile hat sich die Sache sogar bis nach SpOnheim herumgesprochen.

Calimero Offline




Beiträge: 3.280

11.12.2013 07:00
#3 RE: Was wurde eigentlich aus... Antworten

Ich freue mich schon auf die nachfolgende Deutschland-Tour von Pussy Riot. Mit Gigs in Kirchen und auf Parteiveranstaltungen.

-------------------------------------------------------
Vertrauen in das Volk ist fast immer unbegründet; Kultur ist das Werk weniger. - Zettel

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.460

11.12.2013 11:07
#4 RE: Was wurde eigentlich aus... Antworten

Solange sich das bei so dubiosen Vereinen wie dem Weltverschwörungsclub der Zahnarztgattinnen & Dirndlverkäufer e.V. oder den Eurohassern stattfindet, handelt es sich nicht nur um Kunst, sondern um politische Bildung - da werden sich geeignete Fördertöpfe finden lassen. Zudem braucht Siggi Pop ein ihm angemessenes Gestaltungsfeld als Tourneemanager, nachdem Frau Merkel bis auf Weiteres die Agendasetzung der SPD übernommen hat. Bei der Grünen Jugend wäre ein Gastauftritt allerdings ungebührlich, da es sich hier um eine akademische Fördergesellschaft für Nachwuchshistoriker handelt.

PS: Gerüchten zufolge soll den Abschluß der Welttournee das Eröffnungskonzert zum Weltfestival 2022 in Qatar bilden, weshalb man der Supergroup eine angemessene Spielbühne zur Verfügung stellen will. Да здравствует слышимость народни!

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 13.460

19.12.2013 12:09
#5 RE: Was wurde eigentlich aus... Antworten

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz