Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 227 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 6.846

26.06.2014 20:23
"In Bolivien ticken die Uhren anders..." antworten

Eigentlich ein Fall für die Literatur: aus der Sparte "Magischer Realismus, lateinamerikanische Abteilung", von jener Art, für deren realweltliche Ausprägungen Gabo in seinem buchlangen Interview mit Plinio Apulyeo Mendoza, "Der Geruch der Guave", ein paar Beispiele aufführt: wie der Diktator Paraguays, Gaspar Rodríguez de Francia, der bei einer Choleraepidemie alle Straßen Laternen rot verhängen ließ, um die Erreger abzutöten, oder Papa Doc, der 1963 alle schwarzen Hunde auf Haiti töten ließ, weil man ihm erzählt hatte, Clément Barbot (der Chef der berüchtigten tonton macoutes), den er unter Putschverdacht hatte, habe sich in einen solchen verwandelt.

In Bolivien reiht man sich jetzt in die Tradition des "truth is stranger than fiction" ein: "Bolivien dreht die Uhren auf links":

Zitat SpOn, 26.06.2014


"Am Kongressgebäude von La Paz flattert die bolivianische Flagge, darüber gibt eine Uhr die Zeit an. Es ist allerdings eine neue Zeit. Denn die Uhr läuft jetzt gegen den Uhrzeigersinn.

Die Eins steht demnach links neben der Zwölf und die Zeiger laufen links herum statt rechts.

Die Regierung will damit ein Zeichen setzen und alte Spuren der Kolonialisten tilgen. "Ganz logisch" sei der Schritt, meint Außenminister David Choquehuanca. Eine Uhr auf der südlichen Erdhalbkugel drehe sich eben genau andersherum als eine Uhr auf der nördlichen Halbkugel."



"'Die Dinge entwickeln sich rückwärts in Bolivien', höhnte ein Oppositionsführer." Und zwar recht weit. Außer in manchen Coiffeursalons, die (früher zumindest) mitunter ungewohnt laufende Uhren aufhingen, die dem Kunden im Spiegel das gewohnte Bild präsentierten, ist die einzige öffentliche Uhr dieser Art eines der ältesten Exemplare aus der frühesten Ära der mechanischen Uhren, als sich die Gewohnheit noch nicht gefestigt hatte: Paolo Uccelos Uhr am Florenzer Dom von 1433. (Und die astronomische Uhr im Dom von Münster. Aber da war man schon immer mit Passion Derrière garde.)

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen