Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.026 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Meister Petz Offline




Beiträge: 3.590

24.12.2014 02:20
Franz, Franziskus und die Krippe antworten

Mit diesen Gedanken möchte ich allen Lesern von Zettels Raum und Zettels kleinem Zimmer sowie natürlich den geschätzten Autorenkollegen ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen!

Meister Petz

Free speech is so last century. (Brendan O'Neill)

xanopos ( gelöscht )
Beiträge:

24.12.2014 06:35
#2 RE: Franz, Franziskus und die Krippe antworten

Ich wünsche euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.

Daska Offline




Beiträge: 245

24.12.2014 07:27
#3 RE: Franz, Franziskus und die Krippe antworten

Lieber Meister Petz,
meinen Respekt und herzlichen Dank für diesen aktuellen, informativen, tiefschürfenden und aufbauenden Artikel!
Auch ich möchte Ihnen (und allen anderen) ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen.
Beste Grüße
Daska

Nola Offline




Beiträge: 1.464

24.12.2014 08:25
#4 RE: Franz, Franziskus und die Krippe antworten

Zitat
Nicht nur die Welt da draußen hat vergessen, was die Krippe bedeutet - ihr selbst habt es vergessen! Ihr in der Kurie, ihr in den Ordinariaten, auch ihr Geistlichen Räte und Stadtpfarrer, die ihr mit eurem unverbindlichen Geseier die Kirchen leer predigt und Euch in den Krankenhäusern und Altenheimen nie sehen lasst!





Lieber Meister Petz, vielen Dank für diesen Weihnachts-Artikel. Ich nehme genau diese Worte mit in das neue Jahr.

Auch ich wünsche Ihnen / euch allen ein schönes Weihnachtsfest.

♥lich Nola

---------------------------

Status quo, nicht wahr, ist der lateinische Ausdruck für den Schlamassel, in dem wir stecken.
Zettel im August 2008

Erling Plaethe Offline




Beiträge: 4.647

24.12.2014 09:41
#5 RE: Franz, Franziskus und die Krippe antworten

Zitat von Meister Petz im Beitrag #1
Mit diesen Gedanken möchte ich allen Lesern von Zettels Raum und Zettels kleinem Zimmer sowie natürlich den geschätzten Autorenkollegen ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen!

Meister Petz

Diesen Wünschen schließe ich mich gerne an, wie auch der Bewunderung über den nachdenkenswerten Artikel.

Viele Grüße, Erling Plaethe

Fluminist Offline




Beiträge: 1.919

24.12.2014 10:06
#6 RE: Franz, Franziskus und die Krippe antworten

Allen im Zimmer ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr!



It is only by the collision of adverse opinions that the remainder of the truth has any chance of being supplied. - J. S. Mill

Doeding Offline




Beiträge: 2.351

24.12.2014 10:42
#7 RE: Franz, Franziskus und die Krippe antworten

Zitat von Meister Petz im Beitrag #1
Mit diesen Gedanken möchte ich allen Lesern von Zettels Raum und Zettels kleinem Zimmer sowie natürlich den geschätzten Autorenkollegen ein gesegnetes Weihnachtsfest wünschen!

Meister Petz


Ein sehr schöner und besinnlich stimmender Artikel, lieber Petz; Dank dafür! Gleichsam ein Lichtblick inmitten all der Verdrießlichkeiten unserer Gegenwart, die Raum und Zimmer ansonsten (richtigerweise) beschäftigen.

Allen Autoren und Zimmerleuten auch von mir frohe Festtage!

Herzliche Grüße,
Andreas

Dennis the Menace Offline




Beiträge: 424

24.12.2014 12:01
#8 RE: Franz, Franziskus und die Krippe antworten

Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage…....

…...empfiehlt Bach für diese Tage; möglichst viele Gründe dafür wünsche ich allen Zimmerleuten, auch wenn man sich von dem eigentlich gedachten Grund evtl. nicht so angesprochen fühlt.


Und wenn man eh schon beim Preisen ist (jauchzen und frohlocken wäre vielleicht 'n bissl zu pathetisch):

Dank für diesen schönen Weihnachtsartikel und die zahlreichen anderen erhellenden Beiträge des Jahres allen Autoren in Zettels Tradition.


Herzlichst
Dennis

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.422

24.12.2014 17:49
#9 RE: Franz, Franziskus und die Krippe antworten

Allen Zimmerleuten ein gutes Fest

- & als Festlektüre eine ganz konfessionslose, aber faktengesättigte Erinnerung von Steven Pinker:

"The world is not falling apart"

- das beste Antidot gegen die Anomie & den "spirituellen Alzheimer", der sich leider nicht auf die Kurie der Kiche beschränkt.

Werwohlf Offline




Beiträge: 852

24.12.2014 18:48
#10 RE: Franz, Franziskus und die Krippe antworten

Ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest euch allen!

Und danke für diesen schönen Artikel. Wobei - ich kann nicht ganz aus meinem politischen Fell: Erinnert uns die Kritik Franziskus' nicht auch an manche Auswüchse der Politik? Hat die Krankheit der unzureichend wahrgenommenen Treuhänderschaft nicht nur die Vertreter Gottes, sondern auch die Vertreter des Volkes befallen? In wieweit gleicht der Vatikan Berlin oder Brüssel? Gut, den für ewig Ernannten fällt das Abheben leichter als den auf Zeit Gewählten, aber gibt es nicht auch in der deutschen Politik de facto "ewig Ernannte"? Zum Beispiel Wolfgang Schäuble abzuwählen, wäre theoretisch möglich gewesen. Die CDU hätte nur einen historisch unvergleichlichen Einbruch erleben müssen, gegen den der Niedergang der FDP ein Fliegendreck gewesen wäre. Gerade manche Auseinandersetzung zum Jahresende lässt jedenfalls vermuten, dass es auch im politischen Berlin genug Anreize gibt, die eigene Rolle gründlich fehlzuinterpretieren.

--
Bevor ich mit den Wölfen heule, werd‘ ich lieber harzig, warzig grau,
verwandele ich mich in eine Eule oder vielleicht in eine graue Sau.
(Reinhard Mey)

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen