Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 973 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Meister Petz Offline




Beiträge: 3.849

01.01.2015 00:15
2015 antworten

Alles Gute für 2015 allen Zimmerleuten!

Free speech is so last century. (Brendan O'Neill)

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.562

01.01.2015 00:27
#2 RE: 2015 antworten

http://xkcd.com/

- Any New Year's resolutions?
- Gonna figure out what email is.

Allen Zimmerleuten auch von mir ein gutes MMXV.

R.A. Offline



Beiträge: 7.924

01.01.2015 12:04
#3 RE: 2015 antworten

Zitat von Meister Petz im Beitrag #1
Alles Gute für 2015 allen Zimmerleuten!

Herzlichen Dank. Und natürlich auch von meiner Seite alles Gute!

Dennis the Menace Offline




Beiträge: 458

01.01.2015 12:19
#4 RE: 2015 antworten

Ja, ja, so richtig originell isses zwar nicht unbedingt, aber mit Gevatter Goethe is man einfach immer auf der sicheren Seite, gell :




Im neuen Jahr Glück und Heil.


Auf Weh und Wunden gute Salbe.


Auf groben Klotz ein grober Keil.


Auf einen Schelmen anderthalbe.




Die Sondergenehmigung für die Nichtanwendung des üblichen Zitiermodus im Falle Goethe setze ich einfach mal voraus.


Beste Neujahrsgrüße an Raum und Zimmer

Dennis

Paul Offline




Beiträge: 1.285

04.01.2015 01:50
#5 RE: 2015 antworten

Herzlichen Dank für die guten Wünsche zum Neuen Jahr.
Auch von mir, Allen alles Gute.

Herzlich, Paul

___________________________
In dubio, pro reo.

Erling Plaethe Offline




Beiträge: 4.659

05.01.2015 12:33
#6 RE: 2015 antworten

Zitat von Meister Petz im Beitrag #1
Alles Gute für 2015 allen Zimmerleuten!

Das wünsche ich auch. Allen Lesern und Autoren.
Und viel Erfolg und Gesundheit!

Viele Grüße, Erling Plaethe

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.562

08.01.2015 10:11
#7 RE: 2015 antworten

Die letzte Weihnachtskarte kam gestern an - da macht es vielleicht nichts, wenn ein Neujahrsgruß leicht verspätet nachgereicht wird.

Udo Pollmer, Deutschlandradio, 02.01.15


Wozu noch gute Vorsätze fürs neue Jahr? Der Staat hat die Planung eines bewussten Lebens längst übernommen. Wer einst das Rauchen aufgeben wollte, bekam es mittlerweile per Rauchverbot verordnet. Um dem Vorsatz Nachdruck zu verleihen, wurde der Anreiz zum Verzicht per Tabaksteuer erhöht.

Natürlich blieb die Politik nicht beim Tabak stehen. Wenn es die Politiker drängt, können sie sogar den Handel mit Glühbirnen unterbinden oder die Beimischung von Bioethanol zum Benzin erzwingen. Wenn die Autofahrer kein Ethanol tanken wollen, drohen den Mineralölkonzernen Strafzahlungen, weil es ihnen einfach nicht gelungen ist, ihre Kunden vom Nutzen des Alkohols im Straßenverkehr zu überzeugen. Die wälzen das Bußgeld dann wieder auf den Benzinpreis ab.

Bei näherer Betrachtung ist die Idee mit dem Bußgeld genial. Metzger könnte man dazu verpflichten, jedem Kunden eine Schüssel Rohkost zu verabfolgen. Weigert sich die Kundschaft das Grünzeug zu kaufen, dann zahlt der Metzger ein Bußgeld zur Förderung des Vegetarismus.


http://www.deutschlandradiokultur.de/mah...ticle_id=307596

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen