Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 283 mal aufgerufen
 Dies und Jenes
Werwohlf Offline




Beiträge: 607

21.11.2015 01:55
Adios antworten

Liebe Zimmerleute,

ich war von Anfang an eifriger Teilnehmer dieses Forums, wenn auch zunächst unter anderem Namen. So lange Zettel lebte, war es eine einzigartige Gelegenheit, sich in seiner engagierten Gegenwart zu einzelnen Themen der Zeit auszutauschen. Nach seinem Tod blieb es lange ein offenes Forum derer, die in seinem Geist weiter diskutierten. Obwohl es natürlich niemals dasselbe sein konnte.

Ich musste aber feststellen, dass es selbst für einen streitbaren Geist wie meinen mittlerweile immer weniger Gelegenheiten zum Einhaken gibt. Nicht, weil ich hier allem zustimmen würde, sondern weil mir ein Streit von vornherein als wenig ergiebig erscheint, weil ich keinerlei Hoffnung hege, von der anderen Seite einen Input zu erhaschen, den ich nicht schon längst für mich verworfen habe. Das klingt nach einem sehr subjektiven Kriterium, und das ist es auch. Aber das betreffende Subjekt muss dieses natürlich berücksichtigen . Es ist mir schlicht zu mühsam geworden, zwischen den vielen Zitaten und Links, die mir alles andere als neu sind, die kleine Perle Argumentation zu erhaschen, die mich weiter bringen würde. Und so manche äußerst engagiert geführte Diskussion interessiert mich schlicht einen feuchten Kehricht.

Deswegen habe ich jetzt beschlossen, mich aus dem "Kleinen Zimmer" zurückzuziehen. Das geschieht nicht aus Protest, sondern aus Einsicht. Es gibt ja weiterhin viele Kommentatoren, die dieses Forum gerne nutzen, und wie gesagt, es entspinnt sich auch so manche Diskussion hier, aber all das scheint nicht mehr zu mir zu passen. Statt eines lautlosen Rückzugs wähle ich diese Ankündigung nur, damit diejenigen, die weiter mit mir in Verbindung bleiben wollen, meine E-Mail über die "privaten Mails" dieses Forums mitgeteilt bekommen können. Ansonsten werde ich hier einfach nicht mehr stattfinden. Ich überlasse es den Admins, was sie erstens mit diesem Beitrag und zweitens mit meinem Account machen wollen. Im Gegensatz zu manchem zornigen Aussteiger bestehe ich nicht auf Löschung meines Zugangs, denn man soll bekanntlicherweise niemals nie sagen, und ich gehe schließlich auch nicht im Zorn.

Also schaun mer mal, was die Zukunft bringt. Inzwischen wünsche ich allen Zimmerleuten weiter viel Spaß in diesem Forum und anregende Diskussionen.

Grüße
WW

P.S. In meinem Blog werde ich ab und an auf Beiträge in "Zettels Raum" eingehen. Eifriger Leser dieses Blogs bleibe ich auf jeden Fall.

--
Bevor ich mit den Wölfen heule, werd‘ ich lieber harzig, warzig grau,
verwandele ich mich in eine Eule oder vielleicht in eine graue Sau.
(Reinhard Mey)

Johanes Offline



Beiträge: 141

28.11.2015 14:47
#2 RE: Adios antworten

Lieber Werwohlf,

bei diesem Posting bleibt mir ja nichts anderes übrig, als Ihnen Lebewohl zu sagen. Was vielleicht selbst ein klein wenig verrückt ist, weil Sie ja diese Botschaft weder je erhalten, noch auf sie antworten werden.
Auch ich habe Zettels Raum lange Zeit den Rücken gekehrt und bin die größte Zeit nur passiver Leser. Ich entdecke zurückblickend, dass ich doch öfter meinen Widerspruch als meine Zustimmung mitgeteilt habe.

Dass die Diskussionen Ihnen hier nicht den nötigen Input vermitteln können, bedauere ich ernsthaft.

Viel erfolg in der Zukunft wünscht,

Johanes.

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen