Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 882 mal aufgerufen
 Aktuelle deutsche Themen
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

27.11.2007 09:02
Das Paar des Jahres Antworten

Sind sie nicht niiiiedlich?

Thomas Pauli Offline




Beiträge: 1.486

27.11.2007 09:33
#2 RE: Das Paar des Jahres Antworten

Ja, und können kein Wässerchen trüben! Von denen möchte man doch sofort mehrere Gebrauchtwagen ordern!

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

27.11.2007 18:29
#3 RE: Das Paar des Jahres Antworten

Zitat von Thomas Pauli
Ja, und können kein Wässerchen trüben! Von denen möchte man doch sofort mehrere Gebrauchtwagen ordern!

Ja, sie wirken beide schon sehr vertrauenerweckend, nicht wahr?

Insofern hat der Kommunismus sich wirklich fortentwickelt. Wenn ich da an den Charme von Walter Ulbricht, Max Reimann, Herbert Mies, Erich Honecker, Kurt Bachmann und Egon Krentz denke.

Herzlich, Zettel

Thomas Pauli Offline




Beiträge: 1.486

27.11.2007 19:49
#4 RE: Das Paar des Jahres Antworten

Naja, Thälmann soll ja auch nicht ohne gewesen sein - ein etwas brachialer Charme gepaart mit wahrhaft proletarischer Robustheit. Eigentlich wundert es mich nicht, das Fernsehen sucht halt nach Freaks. Dumm wird's nur, wenn man sie auch dafür hält...

Salü, Thomas

Zettel Offline




Beiträge: 20.200

27.11.2007 20:47
#5 RE: Das Paar des Jahres Antworten
Zitat von Thomas Pauli
Naja, Thälmann soll ja auch nicht ohne gewesen sein - ein etwas brachialer Charme gepaart mit wahrhaft proletarischer Robustheit.

Ja, den habe ich absichtlich nicht mit aufgeführt, weil er ja in gewisser Weise der Gegentyp zu Ulbricht, Reimann und Genossen gewesen ist. Er gab den biederen "Teddy", den Modellproleten. Das machte ihn für die DDR-Propaganda ja so geeignet als Vorbild.

Er war in Wahrheit aber einer der Scharfmacher, die sowohl an dem erbitterten Kampf der KPD gegen die "Sozialfaschisten" von der SPD als auch an der völligen Unterwerfung der KPD unter Stalins Komintern entscheidenden Anteil hatte.

Ob er in Moskau, wenn ihm die Emigration gelungen wäre, eher überlebt hätte als in Bautzen und Buchenwald, ist eine andere Frage.

Herzlich, Zettel
 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz