Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 406 mal aufgerufen
 Pro und Contra
Pelle ( Gast )
Beiträge:

27.11.2007 18:53
Die Technikfeindlichkeit der Deutschen und Risikobewertung antworten


Ganz allgemein ist die Mehrheit der Deutschen negativ kritisch gegen Atomkraft, Gentechnik und noch diverse andere technische Dinge eingestellt.

Kurz, es herrscht eine erhebliche Technikfeindlichkeit vor, die sicher auch in der Generation der 68er ihre Ursachen hat.

Begründet wird dies damit, dass die jeweilige Technik ja Gefahren in sich bürge, die zu einer weitreichenden Schädigung führen könnten.

Auf dieses Thema bin ich gekommen, als ich in der heutigen Ausgabe der Berl. Morgenpost einen Artikel las, der die Gefährdung durch Nanotechnik beschreibt.

Hier besteht nämlich laut Untersuchungen ein gänzlich umgekehrter Zusammenhang:

Die Mehrheit der Bevölkerung, der Verbraucher, sieht die Nanotechnik oder "Nanotechnologie", wie das jetzt in Anlehnung an angelsächsischen Sprachgebrauch heißt, sehr positiv.
Mit dem Begriff wird von diversen Herstellern für ihre Produkte geworben, dies offenbar mit Erfolg.

Gänzlich anders hingegen die Aussagen der Wissenschaft: Die Nanotechnik birgt ein erhebliches Gefahrenpotenzial in sich, das noch eingehender erforscht werden muss.

Offenbar ist es auch hier wieder so wie bei vielen anderen Dingen: Die Gefahr kommt aus einer Richtung, aus der sie keiner erwartet hat.

Wäre es daher richtig, jetzt Atomkraft und Gentechnik zu bejahen und die Nanotechnik kritisch zu hinterfragen? Darüber ist zu diskutieren.

-Pelle

http://www.morgenpost.de/content/2007/11...aft/933992.html

califax Offline




Beiträge: 1.499

27.11.2007 22:40
#2 RE: Die Technikfeindlichkeit der Deutschen und Risikobewertung antworten

Kommt natürlich auch drauf an, was mit Nanotechnik jeweils gemeint ist. Es ist ja nicht eine spezielle Technik sondern ein Techniktrend und vor allem ein Marketingbegriff. Ich habe hier ein wunderbares Brillenputztuch, mit dem ich sogar Fett runterrubbeln kann. "Nanotechnik". Ich glaube, daß hieß mal "Microfaser", aber da kann ich mich auch völlig irren. :)

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen