Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 346 mal aufgerufen
 Aktuell im Web
Reader Offline



Beiträge: 803

11.12.2007 08:04
„Amerikas andere Seite“ (Mittwoch, 22.15, ZDF) Antworten

-
Wiesbadener Kurier

"Weil sie halt Kalifornier sind!"
Claus Kleber zu seinem Film über die Grünen in Amerikas Westen
Vom 11.12.2007

Claus Kleber (52) ist Leiter und Moderator des "heute-journals" im ZDF. Amerika hat den ehemaligen Leiter des ARD-Studios Washington dennoch nicht losgelassen. Sein neuestes Projekt: Die Reportage "Amerikas andere Seite - Was Kalifornien besser macht".

Link:
http://www.wiesbadener-kurier.de/feuille...ikel_id=3085143

-



Zettel Offline




Beiträge: 20.200

12.12.2007 00:59
#2 Claus Kleber sollte man sich nicht entgehen lassen Antworten

Ja, dear Reader, das sollte man sich ansehen!

Erstens, weil Claus Kleber ein glänzender Journalist ist.

Zweitens, weil die "grüne" Seite der USA, die er beleuchten wird, ja bei uns notorisch übersehen wird. (Als hier noch niemand von Umwelt sprach, war das in den USA schon ein Thema - ich wußte, als ich damals, Anfang der sechziger Jahre, in Time Magazine von "environment" gelesen habe, erst gar nicht, worum es da ging).

Und drittens und hauptsächlich, weil man Kleber als TV-Reporter genießen sollte, solange man ihn noch hat.

Was so gut wie sicher erschien, als ich darüber geschrieben habe, ist offenbar nun doch spannend geworden: Geht er oder geht er nicht?

Anfangs war die Entscheidung schon für vorgestern angekündigt worden. Jetzt dementiert das ZDF sogar, daß sie am heutigen Mittwoch fallen wird.

Claus Kleber wäre ja auch dumm, wenn er seine glänzende Verhandlungsposition nicht nutzen würde, um seine Arbeitsbedingungen und sein Gehalt zu verbessern - egal, ob er nun beim ZDF bleibt oder (was ich sehr hoffe) zum "Spiegel" geht.

Herzlich, Zettel

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz