Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 294 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

19.12.2007 16:32
Zeitschriften bald nur noch als Online-Ausgaben? antworten

Darüber gibt es heute einen Artikel in der SZ. Meine Randbemerkung dazu ist subjektiv: Ich jedenfalls könnte mir nicht gut vorstellen, die Lektüre von Zeitschriften an den Bildschirm zu verlegen.

Jedenfalls vorläufig nicht, solange die Technik noch nicht weiter ist.

Feynman ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2007 17:52
#2 RE: Zeitschriften bald nur noch als Online-Ausgaben? antworten

In Antwort auf:
Wir knipsen damit dieselben Bilder wie zuvor - nur etwas bequemer.


Nein, lieber Zettel, wir knipsen viel mehr Bilder als zuvor, wobei der quanitative Zuwachs nicht mit einem qualitativen Zuwachs korreliert.

Herzlich, Feynman

M.M. Offline



Beiträge: 16

19.12.2007 19:21
#3 RE: Zeitschriften bald nur noch als Online-Ausgaben? antworten
Sind das tatsächlich Zeitschriften, die da Online gehen? Oder sind das Bildchenhefte mit vielen dummen Texten und wichtig sind nur noch die Inserate - wenn das so ist folgt dieser Printmist dem Werbemüll.

Aber: Die Tageszeitung wird es noch lange geben. In der Schweiz gibt es eine Zweiteilung des Marktes: Commodity-News, also Tonnen von Nachrichten werden in Pendlerzeitungen gratis verteilt und die Recherche, der Hintergrund, die exklusiv aufbereitete Nachricht wird verkauft.

Und dafür tragen Sie die Verantwortung:
Zettel Offline




Beiträge: 20.200

19.12.2007 22:20
#4 RE: Zeitschriften bald nur noch als Online-Ausgaben? antworten

Lieber M.M,,

Zitat von M.M.
Sind das tatsächlich Zeitschriften, die da Online gehen?

Ich kannte sie beide nicht. Hier ist, was die Wikipedia über ElleGirl sagt. Und hier ist die WebSite.

Die Printausgabe war laut Wikipedia zumindest alt und groß; die Online-Ausgabe kommt mir zumindest gut gemacht vor.
Zitat von M.M.
Aber: Die Tageszeitung wird es noch lange geben. In der Schweiz gibt es eine Zweiteilung des Marktes: Commodity-News, also Tonnen von Nachrichten werden in Pendlerzeitungen gratis verteilt und die Recherche, der Hintergrund, die exklusiv aufbereitete Nachricht wird verkauft.

Klingt doch ganz gut, oder? Ich glaube, diese Anzeigenblätter spielen in Deutschland keine ganz so große Rolle; vielleicht, weil die Pendler in den Zügen meist schlafen. Jedenfalls taten sie das, als ich auch mal einer war, aber das ist zugegebenermaßen schon tiefe Vergangenheit.
Zitat von M.M.
Und dafür tragen Sie die Verantwortung:

Hehe! Ich weiß zwar nicht genau, wie Sie das meinen, lieber M.M., aber sicherheitshalber verwahre ich mich entschieden dagegen!

Herzlich, und gute Abik (ist das so richtig??)

Zettel

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen