Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

ZETTELS KLEINES ZIMMER

Das Forum zu "Zettels Raum"



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 474 mal aufgerufen
 Kommentare/Diskussionen zu "Zettels Raum"
Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.937

23.12.2019 23:52
Boeing Starliner Antworten



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Frank2000 Offline




Beiträge: 2.192

24.12.2019 12:25
#2 RE: Boeing Starliner Antworten

Aber tanzen konnte Ge Lan nicht. ;-)

___________________
Jeder, der Merkel stützt, schützt oder wählt, macht sich mitschuldig.

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.937

25.12.2019 01:13
#3 RE: Boeing Starliner Antworten

Zitat von Frank2000 im Beitrag #2
Aber tanzen konnte Ge Lan nicht. ;-)


Datt sach ich ihr! ;) (Grace Chang, die im Juni 86 geworden ist, lebt übrigens immer noch in Hong Kong; die "englische" Namensvariante findet sich in aller Regel außerhalb der Sinosphäre; in Chinesischen findet man Ge Lan). Ich habe ihr übrigens im vorigen Jahr mal einen Blogpost gewidmet, unter anderem genau mit diesem Filmausschnitt, wenn auch ohne Untertitel.

https://zettelsraum.blogspot.com/2018/02...gesundheit.html

Sie hat zwischen 1953 und 1964 in insgesamt 33 Filmen mitgespielt, zunächst für Tai Shan, später für die Shaw Brothers, und wenn man sich die Rollen und die Inszenierungen anschaut, drängt sich der Eindruck auf, daß sie ganz bewußt als Hong Kongs Antwort auf Audrey Hepburn gecastet worden ist. Die ersten 20 sind musikalische Nummernrevuen vom üblichen Zeitgeist; die aus den 60ern historische Kostümdramen. Bei den frühen Streifen ("Die Stewardessen" kommt ganz am Ende dieser Reihe) ist man ganz erstaunt, wie wenig das "asiatisch" wirkt; von den Schauplätzen und Schauspielern mal abgesehen. Das hätte so 1:1 auch in einem Münchner oder Berliner Studio inszeniert werden können. "Die Stewardessen" ist auch so eine leichte Komödie, und im Grund ist das eine einzige Tourismus-Reklame für die neuerschlossene Urlaubsdestination Thailand. Ab und an findet sich eine ihrer Gesangsnummern noch auf dem Soundtrack eines Films; zuletzt in der Filmumsetzung von Kevin Kwans "Crazy Rich Asians" vom vorigen Jahr. Dies Stück von 1957:

https://www.youtube.com/watch?v=NnMVv5qU0-w

- dessen Refrain sich ganz nett als Repetitorium für Einsteiger eignet.

我 wo...
我要 wo jao...
我要你 wo jao ni...
我要你的 wo jao ni de...
我要你的爱 wo jao ni de ai.

Listen to your Mama and you never will regret it
And if anybody wonders you can tell 'em that I said it
The only thing I know is that I never can forget ya
I been longin' for ya baby ever since the day I met ya
I gotcha where I want ya and I'm never gonna let ya get away from me
Hear what I tell ya
I'm the gal for you and so you'd better start to face it
If you ever lose my love you know you never can replace it
I think it's time for you to start to givin' me some lovin'
Carryin' a torch for you that's hotter than an oven
It's time for you to give me a little bit of lovin'
Hold me tight and do what I tell you...



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.937

16.01.2020 12:01
#4 RE: Boeing Starliner Antworten

Zitat von ZR
Vielleicht hilft ein Update, ein Patch der Software; es dürfte keine Änderungen an der Hardware, an der Konstruktion, weder der Kapsel noch des Trägersystems erfordern.



Zitat von Spaceflight Now.com. Jan 15, 2020
While NASA and Boeing engineers investigate the cause of a software error that cut short the first orbital test flight of the Starliner crew capsule last month, ground teams have returned the spaceship from its landing site in New Mexico back to the Kennedy Space Center in Florida.

Preliminary inspections indicate the reusable spacecraft weathered its first trip into orbit better than expected, and Boeing teams are confident the ship will need only “minimal refurbishment” before its next launch with astronauts.

While teams sort out the Starliner software problem, Boeing says the hardware performed as designed.

“It’s in really good shape, very little external wear on the outside,” said Tim Reith, spacecraft engineering manager for Boeing’s Starliner program.

“The team built an awesome vehicle,” said Ramon Sanchez, senior operations lead for Boeing’s commercial crew program.
...
"The independent team will inform NASA and Boeing on the root cause of the mission elapsed timer anomaly and any other software issues and provide corrective actions needed before flying crew to the International Space Station for the agency’s Commercial Crew Program,” wrote NASA Administrator Jim Bridenstine on the space agency’s website Jan. 7.

The investigation is expected to last about two months, according to Bridenstine.



https://spaceflightnow.com/2020/01/15/bo...r-crew-capsule/



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

Ulrich Elkmann Offline




Beiträge: 7.937

19.01.2020 17:24
#5 RE: Boeing Starliner Antworten

Nicht Starliner, sondern Crew Dragon. Just in:

Zitat von NASASpaceflight.com, 19 Jan. 2020
SpaceX conducted a unique Falcon 9 rocket at LC-39A for the in-flight abort test of their Crew Dragon spacecraft. The uncrewed test flight saw the spacecraft demonstrate its ability to escape a failing rocket mid-flight. Sunday’s launch occurred at 10:30 AM Eastern, with a successful test resulting in the safe splashdown of the Dragon vehicle.

Abort test:

The In-Flight Abort (IFA) was the last major test of Crew Dragon before Demo Mission 2 (DM-2) – when astronauts will fly on Dragon for the first time. SpaceX performed the first abort test in May 2015- a Pad Abort Test from SLC-40 at Cape Canaveral Air Force Station.



https://www.nasaspaceflight.com/2020/01/...ght-abort-test/



"Les hommes seront toujours fous; et ceux qui croient les guérir sont les plus fous de la bande." - Voltaire

 Sprung  



Bitte beachten Sie diese Forumsregeln: Beiträge, die persönliche Angriffe gegen andere Poster, Unhöflichkeiten oder vulgäre Ausdrücke enthalten, sind nicht erlaubt; ebensowenig Beiträge mit rassistischem, fremdenfeindlichem oder obszönem Inhalt und Äußerungen gegen den demokratischen Rechtsstaat sowie Beiträge, die gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen. Hierzu gehört auch das Verbot von Vollzitaten, wie es durch die aktuelle Rechtsprechung festgelegt ist. Erlaubt ist lediglich das Zitieren weniger Sätze oder kurzer Absätze aus einem durch Copyright geschützten Dokument; und dies nur dann, wenn diese Zitate in einen argumentativen Kontext eingebunden sind. Bilder und Texte dürfen nur hochgeladen werden, wenn sie copyrightfrei sind oder das Copyright bei dem Mitglied liegt, das sie hochlädt. Bitte geben Sie das bei dem hochgeladenen Bild oder Text an. Links können zu einzelnen Artikeln, Abbildungen oder Beiträgen gesetzt werden, aber nicht zur Homepage von Foren, Zeitschriften usw. Bei einem Verstoß wird der betreffende Beitrag gelöscht oder redigiert. Bei einem massiven oder bei wiederholtem Verstoß endet die Mitgliedschaft. Eigene Beiträge dürfen nachträglich in Bezug auf Tippfehler oder stilistisch überarbeitet, aber nicht in ihrer Substanz verändert oder gelöscht werden. Nachträgliche Zusätze, die über derartige orthographische oder stilistische Korrekturen hinausgehen, müssen durch "Edit", "Nachtrag" o.ä. gekennzeichnet werden. Ferner gehört das Einverständnis mit der hier dargelegten Datenschutzerklärung zu den Forumsregeln.



Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz